1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie findet ihr diese Zusammenstellung?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Jungle, 10. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jungle

    Jungle Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo!

    Ich plane mir demnächst einen neuen PC zuzulegen und habe deshalb mal bei www.funcomputer.de selbst einen zusammengestellt und würde euch bitten einfach mal eure Meinung preiszugeben.


    AMD Athlon Barton XP 3000+ (2167 Mhz, 166/333 Mhz, 512 kb)

    EKL 1041 Sunon, temperaturgesteuert, Lüfter Socket A/370 (bis XP 3000+)

    ASUS A7N8X-X Rev.2 Athlon/Duron Socket A nVidia nForce2 DDR UDMA/133 AGP 8X LAN

    TOSHIBA SDM 1712 48x/16x DVD ATAPI Bulk Schwarz

    LITEON LTR-52327S 52x/32x/52x SmartBurn Retail

    WD 120.0 GB WD1200JB, 7200Rpm, 8MB, UDMA/100

    512MB DIMM DDR PC333 CL2.5 Infineon/Infineon Original

    3.5" ALPS Floppy Schwarz

    HERCULES 3D Prophet Radeon 9800 Pro 128MB DDR TV-Out DVI Retail

    ULTRON Ultra Sound 5.1 6 Kanal

    MIDI-Tower Inter-Tech Blackline 350W

    Netzwerkkarte 10/100MBit TX Realtek-Chip 8139C WOL Retail

    BTO-Standardbau (10-14 Werktage ab Verfügbarkeit)


    Der GESAMPTPREIS liegt bei 1219? (noch ohne Maus und Tastatur).

    Was haltet ihr von diesem Preis bzw. dem Preisleistungsverhältnis?

    Natürlich wären Tips was man besser machen könnte gerne erwünscht.

    Danke!

    Gruß,

    Jungle
     
  2. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Ich hab den LG selber... und ich muss sagen der funktioniert prima!!!
     
  3. cumga1

    cumga1 Guest

    mit liteon habe ich selbst sehr schlechte erfahrungen, und auch von anderen höre ich immer wieder, dass liteon zwar als neuer brenner total gut funktioniert, nach ein paar monaten aber total nachlässt und irgendwann kaputt geht, liegt wahrscheinlich am laser oder so. man kann die laser dann schon wieder reinigen, dann laufen die brenner wieder 3-4 wochen, und dann sind sie wieder kaputt.

    ich rate dir zum aktuellen brenner von teac, w552. der plextor plexwriter premium soll auch nicht schlecht sein. der testsieger von pc-welt ist der lg electronics gce-8520b. den kenn ich nicht, der schaut aber gut aus.
     
  4. Jungle

    Jungle Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    110
    Achso. Danke für die Infos...:)
     
  5. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Das ist ein Satz von selbstklebenden Teerpappenstücken (z.T. mit Eierkarton-Schaumstoff beschichtet) und Schaumstoffstücken, mit denen man das Gehäuse innen auskleidet. Der Rechner wird dadurch erheblich leiser, besonders wenn viele Kühler drin arbeiten.

    Bestellt man das gleich mit, spart man etwas Geld und viel Arbeit. ;)

    Zur Wakü: Mir geht mein Rechnergebrumme so auf den Senkel, daß ich mich jetzt zu so drastischer Maßnahme entschlossen habe.

    Um den unteren Laufwerkskäfig zu entfernen, muß man bei CS 601 nur einen Hebel umlegen und kann ihn rausziehen. Die zug. Halteplatte ist mit drei Nieten und einer Steckverbindung befestigt. Die Nieten bohrt man mit einen 3er oder 4er Bohrer und Akku-Schrauber auf, dann kann man die Platte rausnehmen (und später auch wieder reinnieten). Das 11x11 cm-Loch schneidet man mit einem Dremel o.ä. oder einer Stichsäge mit Metallsägeblatt unten in das Gehäuse, dort wo sonst der untere Gehäuselüfter sitzt. Dann noch vier Löcher für den Wärmetauscher, diesen evtl. mit Fensterisolierung akustisch vom Gehäuse trennen, anschrauben. Fertig.

    Dann muß man nur noch CPU-, GPU- und Northbridge-Kühler ersetzen, was wirklich kein Hexenwerk ist.

    Fertig ist die Laube. :D
     
  6. Jungle

    Jungle Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    110
    Hi Kokomiko.

    Also dass mit der Wasserkühlung wäre zwar bestimmt was tolles aber trotzdem nicht so wirklich was für mich...

    Was ich leider nicht verstehe ist der Begriff "Dämmmattenset ". Wär nett wenn du ihn mir erklären könntest.

    Jungle
     
  7. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Sieht soweit nicht schlecht aus.

    Bei Mobo und CPU kannst Du allerdings sparen und das Geld - genau richtig - lieber in 2x512 MB RAM anlegen.

    Bei der CPU würde ich zu einem XP 2500+ (Barton) oder 2600+ (T-Bred) greifen. Der Barton hat den größeren 2nd Level Cache, aber die geringere reale Taktfrequenz.

    Ich würde mir allerdings die 9800 pro gönnen: Sie ist ca. 10% schneller als eine 9700 pro, hat ein paar Features mehr (z.B. Pixelshader 2.1), und hat enorme Übertaktungsreserven - damit steckst Du jede 9700 pro in die Tasche. Die ersten DX9-Spiele sind ja wirklich um die Ecke, und Valve hat z.B. einen Deal mit ATI abgeschlossen, nach dem Half-Life 2 für Radeon-Chips optimiert wird ...

    Eine Gehäuse-Alternative zum Chieftec CS 601 ist das Casetek 1018. Ich würde es vorziehen, wenn ich die Wahl hätte. Es ist noch einen Tick durchdachter, etwas geräumiger und imo von besserer Qualität: z.B. kann man die gesamte Frontblende und den oberen Teil getrennt öffnen, und die Scharniere sind aus Stahl. Dazu gibt es 7 Lüfterhalterungen (auch wenn man die nicht alle braucht), und zwar gleich mit Staubfilter. PCI-Karten muß man nicht schrauben, sondern es gibt eine Snap-In-Lösung, die durchdacht und solide ist. Ich habe dieses Gehäuse persönlich genau begutachtet und bin beeindruckt gewesen.

    Ein Tipp zur Kühlung: Es gibt eine interessante Wasserkühlung von Aucma, die komplett befüllt und zusammengeschraubt ist - Du mußt nur den Wärmetauscher unterbringen und die Kühlkörper auf CPU, GPU und Northbridge montieren. Dazu muß man allerdings das Gehäuse modifizieren, und ich würde in diesem Fall das CS 601-Gehäuse empfehlen, da Du dort den unteren Laufwerkskäfig samt Halterungsplatte ausbauen kannst und dort dann ausreichend Platz für den Wärmetauscher hast, für den Du aus der Frontplatte dann noch ein ausreichend großes Loch (ca. 11x11 cm) sägen mußt.

    Wie gesagt: Etwas für Bastler, gibt's z.B. bei PC-IceBox oder Hardware Rogge.

    Willst Du das nicht, dann kannst Du z.B. den "Forumskühler" EKL 1041 "Blade" verwenden. Zwei zusätzliche Gehäuselüfter sollten auch noch sein, und auch einer für die Festplatte schadet nicht (beim CS 601/901 sehr elegant einzubauen).

    Generell würde ich mir auch einen Dämmmattenset gönnen. Für CS 601 gibt's das fertig konfektioniert. Beim Casetek 1018 evtl. nicht, aber da kann man ein Standard-Dämmmattenset nehmen.

    Als Soundkarte kann ich die Audigy 2 nur wärmstens empfehlen - Spitzenklang.

    Beim Netzteil würde ich ein Low Noise-Teil nehmen, z.B. von Enermax oder Seasonic.

    Auf das Floppy-Laufwerk kannst Du (fast) verzichten. Na, es kostet ja nicht viel ... :)

    Etwas zu den A7N8X-Mobos. Ich kenne drei Varianten:
    • A7N8X (Standard)
      Dual Channel Board
      LAN, Modem, (einfacher) Sound onboard
      Preis/Leistung imo hervorragend
    • A7N8X deluxe
      Dual Channel Board
      2xLAN, Modem, hochwertiger Sound onboard (Soundstorm, erzeugt allerdings mehr CPU-Last als z.B. die Audigy 2)
      RAID-Controller
      Haufen Schnickschnack, zu teuer :rolleyes:
    • A7N8X-X
      Single Channel Board
      sonst wie A7N8X
      imo gute, preisgünstigere Alternative zum A7N8X, wenn man auf den (angeblich geringen) Performance-Vorteil des Dual Channel-Speicherzugriffs verzichten will
     
  8. Jungle

    Jungle Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    110
    Hab noch was neues entdeckt, jedoch als Komplett-PC:

    ChieftecMidi-Towergehäuse mit 400Watt Netzteil, Front USB, Motherboard MSI K7N2Delta-IL,nforce2, AMD Athlon XP 3200+ FSB400 ,
    CPU Lüfter Sockel A ARCTIC CopperSilent2 TC(Bis XP 3400+)
    1024MB Hauptspeicher PC400 DDR-RAM
    1.44MB Diskettenlaufwerk
    160GB Festplatte, 7200rpm
    16/48fach DVD Laufwerk
    128MB Grafikkarte Radeon 9800pro TVout/DVI AGP
    6kanal Sound(5.1Ch AC'97 codec) on Board
    10/100Mbit Netzwerkkarte on Board DSL fähig
    4 x USB 2.0 Anschlüsse, seriell, Game parallel , FireWire,
    komplett konfiguriert und getestet
    24 Monate Garantie
    Versandkosten bei Vorkasse 14,00 Euro, bei Nachnahme 20,00 Euro.

    Was haltet ihr davon?
    Preis habe ich vergessen... der beträgt 1279?!

    Leider sind kaum Herstellermarken angegeben...


    Jungle
     
  9. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Ja also ich sagte das A7N8X-X kann kein Dualchannel. Das X am Ende is das ausschlaggebende :)

    Das A7N8X Deluve Rev. 2.0 kann sehr wohl Dual Channel und Du hast noch jede Menge Pipifaxens wie 2 Netzwerkkarten onboard (Dann wirste keine seperate mehr brauchen!) und S-ATA... alles was man halt nicht braucht *gg*
    Aber sonst kann ich nur zustimmen... lieber bei der CPU ein bissel sparen (weil 3000+ is schon sehr teuer...) und ein bissel mehr RAM rein oder sowas... kommt halt auch ganz drauf an was du mit dem PC anstellen willst... Radeon9800 Pro würd ich mir selber auch nie kaufen weil sie einfach zu teuer is... dann echt lieber ne 9700 oder sowas in dem dreh...
     
  10. Jungle

    Jungle Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    110
    Hi Heatseeker!

    Du schreibst ich sollte das "A7N8X Deluxe Rev 2" nehmen, denn es unterstützt "Dual LAN und Soundstorm".

    PaCmAn2k schreibt jedoch in einem anderen Beitrag zu diesem Thema dass dieses Mobo keinen Dualen Arbeitsspeicher unterstützt...

    Jungle
     
  11. Jungle

    Jungle Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    110
    Dankeschön für die sehr nützlichen Infos.

    Noch ne Frage (weil ich mich nicht wirklich toll auskenne): Wenn mein Mobo "LAN" hat, dann bedeutet das, dass ich keine zusätzliche Netzwerkkarte benötige, oder?

    Zweitens schreibst du von einem Sorround-Sound Karte und von einer Sound Karte. Ich dachte da würde eine genügen (halt mit 5.1...)?

    Und drittens wieviel 3dMarks wären das bei der 2001 und 2003 Version?

    Würde mich über Infos wieder freuen!!!

    Gruß,

    Jungle
     
  12. Jungle

    Jungle Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    110
    Dankeschön!

    Das wusste ich nicht - werde mich wohl für dieses Mobo entscheiden...

    Jungle
     
  13. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Stichwort Dualchannel ist leider bei dem ASUS A7N8X-X kein Thema... das wird nämlich von diesem Board nicht unterstützt!
    Ich würde zu einem MSI-K7N2 Delta-L raten!
    Das unterstützt Dualchannel und FSB 400 und hat sonst auch alles was man braucht... LAN, Audio usw.
    Da solltest Du aber dann echt drauf achten, zwei gleiche Module einzubauen!

    MfG
    PaCmAn2k
     
  14. Jungle

    Jungle Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    110
    Danke.

    Werde ich natürlich beachten!

    Jungle
     
  15. thegreatmastar

    thegreatmastar Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    60
    kleines stichwort "Dualchannel"; wenn du 512 MB haben willst, baue 2x256 baugleichen Speicher ein, sonst hast du Einbussen bis zu 10 %
     
  16. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Vergiss den Arctic Kühler so schnell wie möglich... kenne Leute, die jammern über diesen Kühler schon mit einem XP 2000+ (Grund dazu dürfte die sehr variable Fertigung der Kühlkörpers, genaugenommen dessen Unterseite sein, die gelegentlich sehr ungehobelt daherkommt. Bis XP 3400+... da muss ich laut lachen (gottlob habe ich nicht grad den Mund voll... ansonsten müsste ich den Bildschirm reinigen;)) Der EKL 1041 (Blade XP) ist wirklich das beste, was man zur Zeit für günstiges Geld kriegt!:D

    XP 3200+ ist auch ein Wahnsinn (preislich), den Unterschied zwischen diesem Prozi und einem XP 2600+ oder XP 2700+ wirst Du in der Praxis kaum merken... ausser Deiner Brieftasche, die wird es brutal merken... aber wenn man zuviel Geld hat... oder muss ich jetzt mein Spendenkonto veröffentlichen?;)

    Es ist übrigens tatsächlich so, dass quasi alle nForce2-Boards bereits LAN onboard haben... da brauchst Du keine weitere LAN-Karte.

    Wenn bei Deinem Komplettangebot (?) kaum Herstellerangaben dabei sind, dann würde ich auf keine Fall darauf einsteigen. M.E. ist der Kauf von guter Markenware ein sehr zentraler Punkt... und man sollte da nicht davon abrücken.

    Was die GraKa anbelangt: da habe ich Dir bereits meine Meinung gesagt... wenn Du zuviel Geld hast, dann lasse es dabei... wobei es zur Zeit kein Spiel gibt, dass diese GraKa wirklich erfordert. Der Preis einer 9800 Pro ist im Vergleich meiner genannten Alternativen wirklich mehr als hirnverbrannt... aber wer mit dem Geld um sich schmeissen kann, bzw. sich damit den Hintern putzen kann, der tue es... oder vielleicht braucht man so etwas für das Selbstwertgefühl... aber für aktuelle Spiele braucht man das nicht.
    Eine Radeon 9700 Pro oder 9700 Non-Pro sind wirklich nur einen Hauch darunter... und das zu absolut vernünftigen Preisen.

    Gruss,

    Karl
     
  17. Heatseeker

    Heatseeker Guest

    Na scheint ja alles von vorne los zu gehen! ;)


    Also was mich stört sind die mangelnden Angaben zu den einzelnen Bauteilen wies ja immer bei Komplett Systemen ist! :rolleyes:


    Also mit den Artic Kühlern würd ich hier nicht so laut sein... :mad: ;)

    Sind nicht gerade doll!


    @PaCmAn2k na ja ob mans braucht is die andere frage! Jedenfalls brauch er keine xtra Lan und Soundkarte und Serial ATA schadet auch nicht da man einen IDE spart!
     
  18. Heatseeker

    Heatseeker Guest

    Also das A7N8X Deluxe Rev 2 hat auf jeden Fall Dual Channel!

    Ist dir nebenbei bekannt das bei einem NF2 board einiges zu beachten ist damit es anständig läuft?

    Hab von eingen Leuten gehört die ne weile "gebastelt" haben bis es stabil lief!

    Hab selbst noch n KT333 kann nich aus Persönlicher Erfahrung sprechen.

    Aber das HIER empfehle ich allen die sich ein NF2 Board kaufen möchten!
     
  19. Heatseeker

    Heatseeker Guest

    Die Hercules XPS 510 die megatrend sind Lautsprecher FÜR 5.1 Soundkarten! ;)
     
  20. Heatseeker

    Heatseeker Guest

    Nimm doch das Das A7N8X Deluxe Rev 2

    Das hat Dual Lan und Soundstorm!

    Alternativ gefällt mir auch das MSI KT6 Delta sehr gut!

    Was Prozzi, Speicher und Case angeht stimme ich megatrend zu!

    Wegen GraKa sag ich mal nicht - bin NVIDIA Fan ;)

    mfg Chris
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen