Wie führe ich format c: richtig aus ?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von IPF, 28. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IPF

    IPF Kbyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    303
    Tja,
    ich bin halt noch kein Profi und moechte gerne mal wissen wo ich schritt fuer schritt nachlesen kann,wie ich format c: richtig ausfuehre.Also von anfang bis ende zum ausdrucken,wenn ihr wisst was ich meine.
    Ich habe zwar schon fast ein Jahr mein Computer,aber ich habe bislang entweder im Internet gesurft oder hab mich eben mit PC-Spiele beschaeftigt.*g*
    Nun ist es halt an der Zeit sich auch mal mit wichtigeren dingen zu befassen.*g*
    Aber ich bin sicher euch erging es aehnlich,oder irre ich mich da??

    Danke fuer alle die mir antworten.

    mfg

    IF
     
  2. IPF

    IPF Kbyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    303
    s mal anwenden muss weiss ich nun wie\'s geht,dank euch.

    viele Gruesse

    IF
     
  3. Till

    Till Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    17
    Und wenn du setup /? eingibst, dann kannst du ein paar minuten sparen. Probier mal

    setup /im /id /is /ie
    [Diese Nachricht wurde von Till am 28.01.2002 | 21:02 geändert.]
     
  4. Till

    Till Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    17
    (ICH HOFFE DASS DER TEXT RICHTIG INTERPRETIERT WIRD)

    Tach,

    für die interne Hilfe von "Format" gibst du einfach in der Eingabeaufforderung oder im DOS-Modus

    format /?

    ein. Dann werden alle Funktionen aufgelistet. Hier ein paar Beispiele: (Das X steht für den Laufwerksbuchstaben)

    format x: = (einfach "nur" formatieren)

    format x: /q =(Schnellformatierung)

    format x: /s = (Startbare Festplatte formatieren)

    format x: /q /s = (Mischung der beiden oberen)

    ... Du kannst auch gleich den Namen für die Festplatte/Diskette eingeben, aber wofür, das programm fragt dich auch so, wie der datenträger heissen soll.

    Wenn du eine diskette formatieren willst, um vin ihr zu booten solltest du also den befehl "format a: /s" benutzen, wenns schnell gehen soll, dann hängst du einfach noch ein /q hintendran
     
  5. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    nein, du irrst dich bestimmt nicht.
    aber kein problem. folgende schritte:

    1. du erstellst unter deinem betriebssystem eine startdiskette. das machst du folgendermaßen: start-einstellungen-systemsteuerung-software-... findest du als letzte karte die option startdiskette erstellen. ansonsten gieb den begriff in die "hilfe" funktion von windows ein.

    2. du stellst sicher das du noch alle wichtigen treiber hast, da du diese ja von der festpaltte löscht.

    3. du startest deinen rechner mit eingelegter startdiskette neu. dieser greift wärend des startens auf die diskette zu und du gelangst ins DOS.

    4. hier steht dann " a: " da gibst du " format c" ein. mit leerzeichen!

    5. jetzt verabschiedest du dich von deinen daten

    6. nachdem du deinen rechner neu gestartet hast, oder besser vorher, legst du deine Windows CD in}s laufwerk. der laufwerksbuschstabe bleibt eigentlich der selbe, aber das startprogramm zeigt dir den buchstaben auch nochmals zur sicherheit an.

    7. zur neuinstallation wechselst du den laufwerksbuchstaben und schreibst "setup".... das wars. windows wird jetzt neu installiert.
     
  6. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Halli Hallo

    Das und vieles mehr

    http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/win9x/17606.asp

    cu
     
  7. wolves

    wolves Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    299
    servus,
    schau mal hier:

    http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/win9x/19751.asp

    gruss
    wolves

    PS:
    kleiner Tipp...spart viel Wartezeit
    google>gesuchter Begriff>Enter.....^L^
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen