Wie funzt dieses ***** dvdx????

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Cybermat, 30. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    s brennen. Totaler Fehlschlag:

    - die DVD "das Boot" wollte dvdx gar nicht erst: "Can\'t open F:/boot.mpg" - F ist meine 3 GB große Partition für die Videodaten.

    - dann habe ich "Armageddon" probiert, die hat dvdx in 3 Häppchen im mpeg2- Format zwar gespeichert, aber die Daten lassen sich nicht abspielen. Mit nichts! The Playa, Windows Media, Apple Quick Time 5, Real Player 8 Pro, nicht mal dvdx "cannot find DeCCS key"!!
    Hat da jemand Ahnung von und kann mir erzählen, was ich da falsch mache????
    Danke schonmal...

    Ciao
    Cybermat
     
  2. kellogstoppas

    kellogstoppas Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    89
    bei google mal fosi eingeben!da gibts dann mehre links!programme laufen 1a!key ist dabei!anhang mit paint öffnen,oder editor oder word pad!hab vergessen wie!
     
  3. vinzentr

    vinzentr Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    25
    Schon, aber nicht jeder hat bei seinem DVD-Laufwerk gleich \'ne Unmenge an Software dabei. Wenn man sich sowieso nur Daten-DVDs anschaut brauch man ja solche Progs nicht.
     
  4. Thomas Langmann

    Thomas Langmann Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    148
    Die Beigaben reichen doch. Ohne Grafikkarte und DVD-Laufwerk kannst du doch sowieso keine DVDs sehen.
    Bei mir stapeln sich die CDs langsam. Pro PC meist zwei Stück.
     
  5. vinzentr

    vinzentr Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    25
    ne Fehlmeldung.
    Habs nur mal bei \'nem Kumpel gesehen, bei demk ich mir schwer vorstellen konnte, dass er sich sowas kauft. War aber - wie gesagt - bei seinem Laufwerk dabei.
    Na ja ...
     
  6. Is ja kein Problem.
    Wie gesagt MPEG2 nur per DVD Playersoftware
    MPEG1 auch mit anderer Software

    Bei meinem DVD ROM war eine Playersoftware dabei.
    Hab nicht mal eine Ahnung, wie die heisst (kann auch gerade nicht nachsehen, da auf Maloche!!)
    Freeware in dem Bereich kenne ich leider nicht.
    Ansonsten wandel Dir die Sachen doch in DivX um, wenn Du sie nur auf dem PC ansehen willst. Dann klappt es auch mit ThePlaya usw und die Dinger sind noch kleiner. Bzw SVCD auf DVD Player am TV ansehen. Oder alles in VCD (MPEG1) wandeln, dann ist die Qualität aber nicht mehr sehr gut.

    Gruß MM
     
  7. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Wo gibts das denn kostenlos?
    Ich meine jetzt, ausser als Beigabe zu Grafikkarten oder DVD-Laufwerken, bzw. als Trial-Version mit Crack oder Keymaker...
     
  8. vinzentr

    vinzentr Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    25
    An DVD Software kannst du z.B. WinDVD oder Power DVD einsetzen. Letzteres ist meines Wissens nach auch kostenlos.
    MfG
    vinzentr
     
  9. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    WinDVD oder PowerDVD, erhältlich beim Software-Dealer deines Vertrauens.
    Kostet je nach Version (mit Dolby-haste-nich-gesehn-Schnickschnack oder ohne) schätzungsweise 40? - 60?.
     
  10. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Hi Martin,
    hmmm, dann habe ich da wohl was falsch verstanden... :-(
    Ist nur so, daß ich (bisher) für mpeg\'s auch nichts anderes gebraucht habe! Waren dann wohl keine SVCDs!?
    Was setzt Du ein? Hast Du einen Namen für mich? Und was kostet das? Wo kriegt man das? Danke - wieder mal...
    Ciao
    Cybermat
     
  11. Sorry, aber oben steht nichts davon ,dass Du eine DVD Player Software ausprobiert hast.
    Weder MediPlayer, The Playa noch RealVideo ist sowas.........
    Und DVDx streikt, da er den CSS gesucht hat und nicht findet (sagt er ja).
    Gaaannnzzzz ruhig bleiben, die Software funktioniert (zumindest bei mir ;-) )

    Gruß MM
     
  12. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Hi Martin,

    Das erste Prob hab ich erstmal nach hinten geschoben...
    das zweite:
    Ich will aber MPEG2 (*aufdenBodenaufstampf*)! DVD Player Software hab ich ja, wie oben steht. Aber noch nicht mal dvdx kann die Dateien lesen, die es angelegt hat!! Is doch ne starke Leistung, oder? Ich hab den ganzen Sch****** gelöscht und mache einen neuen Versuch (aber nur\'n paar 1000 Frames), dann weiß ich vielleicht mehr....
    danke erstmal
    Ciao
    Cybermat
     
  13. Zu Deinem zweiten Problem:
    MPEG2 benötigt eine DVD Player Software.
    MPEG1 kannste mit MediaPlayer abspielen.

    Zum ersten Problem, tja???

    Gruß MM
     
  14. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Hallo Martin, danke.
    Allerdings hab\' ich mir schon den kompletten Ratgeber von der PC-Welt ausgedruckt und jetzt den von Cpip gelesen! An die Tips hatte ich mir gehalten, deswegen bringt mich das jetzt auch nicht weiter!
    Ciao
    Cybermat
     
  15. Schau mal hier:

    http://www.chip.de/praxis_wissen/unterseite_praxis_wissen_8706626.html

    Gruß MM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen