Wie gut GMX als Provider?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Internetpilot, 7. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Internetpilot

    Internetpilot Kbyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    140
    Hallo

    Ich weiß dass diese Frage schon mal gestellt worden ist, aber ich find den Threat (hoffentlich hab ich es richtig geschrieben) einfach nicht mehr. Auch nicht über Suchen. Jetzt mach ich halt einen neuen auf. Da ich schon lange eine GMX Free Mail Adresse habe, und ich jetzt dann ausziehen werde, möchte ich gerne zu GMX DSL Internetzugang wechseln.
    Wie gut ist der? Läuft er richtig? Läuft er einigermaßen schnell und hat er manchmal Aussetzer? Aussetzer ist, wenn ich einen Link im IE aufrufe, aber der Computer fängt erst nach einigen Sekunden an zu laden, also nicht sofort bei Aufruf des Links.

    Robert
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Läuft gut und schnell und störungsfrei und ist günstig und bietet gute Einstiegs-"Geschenke" und hat keine Drosselungen und überhaupt, hmm, ich bin wirklich zufrieden mit GMX :)
     
  3. btpake

    btpake Guest

    Kann ich unterstreichen!


    Wieso meckern? Bei POP3 mit Mailclient (Thunderbird, OE ......) muß man sich doch nicht ein und ausloggen, geht doch automatisch.

    ...... und seit ich vor einem halben jahr zu GMX gewechselt bin ist Spam überhaupt kein Thema mehr. Hast Du Deine Spameinstellungen im GMX-Optionscenter nicht konfiguriert?
     
  4. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Kann mich nur den Ausführungen von fraiman und btpake anschließen. Nervig ist manchmal die mehrfache Aufforderung zur Aktualisierung seiner persönlichen Daten. Da ist wohl immer noch ein Kinken im System von GMX.
    Gruß Eljot
     
  5. btpake

    btpake Guest

    ........ dies wird mit werbefinanzierten Freemailaccount begründet und findet (theoretisch) nur alle 6 Monate statt. Läßt sich mit ProMail (kostenpflichtig) umgehen.

    Andererseits ist es schon komisch, daß diese Aktualisierung trotz kostenpflichten DSL - Zugangs verlangt wird.

    Aber, wenn ich schon einmal auf GMX bin, fällt mir kein Zacken aus der Krone eben mal schnell bei den Adressdaten das Passwort einzutragen. Mehr wird praktisch nicht verlangt. :D
     
  6. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    diese aufforderung kommt aber nur alle 6 monate
    ich denke alle halbe jahre mal 3 klicks geht wohl
     
  7. btpake

    btpake Guest

    ....... meine Fresse, Du hast dich wohl in JEDEM Newsletterverteiler angemeldet!?!
    :eek:
     
  8. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    ich weiß nich wo das prob is
    die verschwinden doch nach 30 tagen von allein
     
  9. fawny

    fawny Guest

    Wenn man nicht unbedingt 50 Mailadressen braucht, genügt auch GMX, denn es ist ja ein Unterschied, ob man für einen Volumentarif von 2 GB bei 1&1 9,90 € bezahlt und bei GMX nur 3,99. Für 4 GB bezahlt man bei GMX nur 6,99 €.

    Ich hoffe, das war jetzt richtig, Herr Wichtig, ansonsten bitte ich um sofortige Berichtigung.
     
  10. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    diese aufforderung kommt aber nur alle 6 monate
    So ist es. Man aktualisiert denn nun mit den paar Klicks seine Daten und dann kommen trotzdem weiterhin diese Aufforderungen unmittelbar danach täglich. Und eben das nervt etwas.
    Gruß Eljotz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen