1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie heiß darf eine Festplatte werden?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von tk69, 11. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tk69

    tk69 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    205
    Hallo,

    hab eine Festplatte die teilweise auf 87Grad kommt. Kann sie davon Schaden nehmen?

    Was ist normal? Was ist maximal machbar?

    Cu und Gruß
    tk
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    ist ein Scherz oder ? da möchte ich die übrigen Temps lieber nicht wissen ... :rolleyes:

    Beispiel: WD gibt für die Raptor mit 10k rpm eine max. Betriebstemp von 55° C an

    bei "normalen" Platten sollte es sich imho max. um 40° bewegen
     
  3. tk69

    tk69 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    205
    Oi, na dann weiß ich ja was ich zu machen habe. :cool:
     
  4. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Echt?
    Was machst du jetzt?
     
  5. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Ein Backup :D
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    Spiegeleier mit Speck & Schinken ! :jump: :p
     
  7. tk69

    tk69 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    205
    lustig alle hier ;)

    Wo kann man eigentlich SiSandra runterladen?
    Gibts alternative Progs?

    Die HDs wurden jetzt weiter auseinander eingebaut. 48 Grad sinds jetzt.
     
  8. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
  9. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Also ich habe drei Platten übereinander und davon hat die oberste im Moment 38 Grad.
    Dahinter hab ich aber auch zwei Lüfter installiert, die äusserst effektiv, warme Luft nach draußen schaufeln.
     
  10. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    ich hab auch zwei Platten übereinander und davor ein Lüfter klemmen die kommen beide in den seltensten fällen über 28grad :cool:
     
  11. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Ich hab ja auch nur 5 mm Abstand zwischen den einzelnen Platten.
     
  12. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    Bin ich immer wieder fasziniert, welcher Aufwand für Kühlung betrieben werden muss... - irgendwas mache ich falsch!
     
  13. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Das ist allerdings nicht viel.
     
  14. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Und bei mir werkeln 4 Festplatten, wobei keine riskant warm wird. 3 sind in abschaltbaren Wechseleinschüben mit jeweils eigenem Kühllüfter installiert. Eine flexible und gut gekühlte Lösung, die jeder Installation per USB und externem Lauwerk überlegen ist. Die augenblicklich 3 genutzten Laufwerke zeigen folgende Temperaturen: 35° und 38° der Wechsel-Laufwerke, 44° des verbliebenen Laufwerks innerhalb des Chassis (nicht aktiv gekühlt).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen