1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie heiß darf eine Festplatte werden?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von SpaceGuy, 14. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Hi zusammen,

    ich habe 2 Festplatten Maxtor 6L040J2.

    Gibt es für Festplatten auch eine kritische Temperatur, wie z. B. bei Prozessoren? Wenn ja, wie hoch?

    Danke

    SpaceGuy
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    nein.
    ich glaube dass entweder du\'s überschaut hast oder ich es vergessen habe zu schreiben.
    also noch mal
    die platte ist eine defekte.
     
  3. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Att. RapMaster:

    das meinst du doch nicht ernst, dass die Platten nach ein paar Stunden Dauerbetrieb hängen bleiben, oder?

    Mein Rechner läuft oft den ganzen Tag und noch NIE hat eine meiner Festplatten den Dienst verweigert.

    Gruß

    Daniel
    [Diese Nachricht wurde von SpaceGuy am 14.10.2002 | 16:16 geändert.]
     
  4. Pedant

    Pedant Byte

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    106
    Die ersten Maxtor 9 GB Platten, die ich mal hatte, haben die 70 °C locker überschritten und liefen dabei munter.
    Die haben aber nur 2 Jahre gehalten.
    Je kühler je besser.
    Wie wäre es mit einem zusätzlichen Lüfter, der auf Deine Platten pustet.
    Gruß Frank
     
  5. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    sry.
    aber muss dich da enttäuschen.
    die festplatte bleibt hängen nach paar stunden.
     
  6. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Ja, alte kaputte Festplatten arbeiten selten richtig...
     
  7. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Die Platten werdens schon überleben.
     
  8. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    pass auf.
    meine alte kaputte festplatte arbeitet nie richtig wenn der pc zu lang an ist, weil sie dann zu heiß ist.
     
  9. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    OK, ist alles im grünen Bereich.

    Festplatte ist gerade mal 26 Grad warm.

    Danke

    Daniel
     
  10. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Jo, 40° ist die übliche Grenze, übrigens nicht nur für Platten, sondern auch fürs Mobo. Gehäuselüfter sind bei den heute üblichen Rechnern absolut unerläßlich.
     
  11. Blue Nick

    Blue Nick Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2001
    Beiträge:
    148
    Also die max. Temperaturen unterschieden sich je nach Hersteller und Festplattentyp.

    Schau doch mal auf der Maxtorseite!

    Ich besitze mehrere IBM IC35L040. IBM gibt eine max. dauerhafte
    Betriebstemperatur von 40°C bis 45°C an.

    Also sollte die Temperatur nicht höher sein!

    Generell gilt: Je höher die Umgebungstemperatur der Platte, desto schneller/höher ist der Verschleiß einer Platte.

    => Je höher die Temperatur, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Platte aussteigt, da alle Komponenten einen natürlichen Verschleiß unterliegen.

    MFG
    Niko
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen