1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Wie kann ich Dreck (ein Staubkorn) nachträglich aus einem Film entfernen?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Chrissitopher, 11. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ja, Frage steht oben: Ich hab einen kurzen Film aufgenommen (5 Minuten), und nu ist da leider immer ein Staubkorn drin.

    Ich habe als Bearbeitungsprogramm Pinnacle Studio 9.1 installiert.
    Kann ich das damit rausnehmen? Mit den Effekten irgendwie vielleicht?

    Ich krieg es echt nicht hin.....
     
  2. BoyLover

    BoyLover Byte

    Ich könnte mir vorstellen dass ein Logokiller da hilft!

    BL
     
  3. Hmm, ja OK, ist so einer in Pinnacle 9 drin, oder kann ich den da rein implementieren (per download?)

    Oder bearbeitet man das Ausgangsvideo mit einem entsprechenden Tool?
     
  4. Ich hab mir VirtualDub gezogen und da einen Filter ausprobiert; der Erfolg ist leider mäßig, weil die fehlenden Pixel interpoliert werden.

    Ich müsste was haben, was diese hell Schattierung des Staubkorns abdunkelt, sprich das Bild dunkler macht; aber nur da, wo auch das Korn ist...
     
  5. de Gral

    de Gral Kbyte

    Video als Filmstreifen exportieren und in Photoshop Bild für Bild bearbeiten. Viel Spaß dabei!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen