Wie kann ich eine Staroffice-Datei lesen?

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von mohnwiese, 24. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mohnwiese

    mohnwiese ROM

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe eine Staroffice-Datei (.sdw) bekommen und würde sie gerne lesen.
    Gibt es eine Freeware zum Lesen (vgl. Acrobat Reader) oder sonst eine Möglichkeit das Ding umzuformatieren?
    Ich habe Windows XP und Microsoft Office.

    Sage schon jetzt Danke für irgendwelche Tipps.
    Monika
     
  2. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo zusamen!

    emacs hat Recht; es gibt keinen StarOffice Reader. Daher gibt es neben seinem Vorschlag, OpenOffice von http://www.openoffice.org zu laden und zu installieren nur die weitere Möglichkeit:
    Jemanden zu finden, der StarOffice / OpenOffice auf der Maschine hat, die Datei öffnet und sie als *.doc wieder speichert.

    Es geht aber auch einfacher: Endung (sdw) in doc umwandeln.
    Rechtsklick auf die Datei - Datei öffnen mit - InternetExplorer wählen - Sicherheitsabfragen bestätigen. Dabei gehen zwar einige Formatierungen verloren, aber der Text ist zu lesen.


    Auch der Doppelklick auf die Datei nach Umbenennung der Endung sollte eigentlich die Datei in MS Office mit Formatverlust öffnen, abhängig von der MS - Office Version!

    Ein StarWriter - Nutzer seit Version 2.0
     
  3. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    ich habe gerade gesehen .swd, dass ist die alte Endung (bis SO 5.2), die klappt dann nicht mit umbenennen und entpacken. OpenOffice kann sie aber trotzdem öffnen.

    Greg
     
  4. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Du kannst dir OpenOffice installieren, ist kostenlos und eigentlich baugleich mit StarOffice.

    Oder du benennst die datei in *.zip um, entpackst sie und öffnest dann die Datei content in einem Browser deiner Wahl.

    gruß

    Greg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen