1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie kann ich einen Bootmanager im Masterbootrecord löschen?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Gepime@web.de, 2. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gepime@web.de

    Gepime@web.de ROM

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    3
    Die festplatte nimmt kein betriebssystem mehr an, nur normale Programme und dateien werden gespeichert.
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Dann kannst du knoppix versuchen:

    * beim boote propt "knoppix 2" eingeben
    * "dd if=/dev/zero of=/dev/hdN bs=1024 count=1"

    "n" steht für a....primary master, b....primary slave, c...sec master, d...sec slave

    Danach ist dein mbr mit nullern überschrieben. Mit nem fdisk /mbr krigst du dann auch das gewünschte win mbr.

    gruß, buhi
     
  3. Gepime@web.de

    Gepime@web.de ROM

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    3
    Fdisk / Mbr habe ich auch schon versucht, aber das klappt bei
    dieser festplatte nicht. Aber danke für die Nachricht
     
  4. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    platte als master anhängen, dosdisk booten
    fdisk /mbr

    oder mit dd überschreiben.

    gruß, buhi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen