Wie kann ich Festplatte KOMPLETT zerlegen?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von chefkoch20, 6. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chefkoch20

    chefkoch20 ROM

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen, habm mal ne Frage:
    Kennt jemand zufällig ein Programm, mit dem ich meine Festplatte KOMPLETT löschen kann? Da soll es ja sowas geben, da trotz einer Formatierung trotzdem die Daten noch auf dem rechner irgendwie vorhanden sind.
    Wäre cool, wenn jemand diese programm hat!;

    Danke jetzt schonmal
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. Sunnyhanny

    Sunnyhanny Byte

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    40
    Das geht auch mit XP-Clean
    Freien Festplattenspeicher überschreiben
    Gelöschte Dateien können bekanntlich wiederhergestellt werden. Aber wer will das schon.Die gelöschten Dateien sollten doch eigentlich weg sein. Sind sie aber nicht und auch nicht zerstört. Selbst nach einer Formatierung der Festplatte können diese alten Dateien immer noch hergestellt werden.

    Über die Option Festplatte Überschreiben können Sie Ihren freien Speicher löschen. Das ist sinnvoll wenn Sie nicht möchten, dass andere Personen durch Recoverytools ihre gelöschten Daten wiederherstellen können. Um diese Funktion zu nutzen, suchen Sie sich das Laufwerk oder die Partition aus, bei der Sie das durchführen möchten, stellen ein, womit einzelne Bytes überschrieben werden sollen und können in einer Checkbox noch bestimmen, ob der PC nach Beendigung der Prozedur herunterfahren soll. Dies ist praktisch, wenn Sie den Rechner über Nacht den freien Speicher löschen lassen.

    Also können wir den freien Speicherplatz Binär überschreiben mit Einsen und Nullen . Somit sind die Dateien für immer weg. Dadurch werden die Strukturen zerstört und nicht mehr herstellbar.

    Probleme können verursacht werden wenn die Festplatte zu stark Defragmentiert ist.

    Sollte es mal zu Problemen kommen (Absturz oder ähnliches) können sie den freien Speicher manuell wieder freigeben. Öffnen sie den Explorer und wählen die Festplatte die sie überschrieben haben. Suchen sie im Hauptverzeichnis (z.B. c:\) den Ordner "Filldata". Diesen können sie bedenkenlos wieder löschen. Somit ist ihr Freierspeicher wieder da und einsatzbereit.

    Gruß Sunnyhanny
     
  4. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Darik's Boot and Nuke kann so etwas SEHR gut. Findest Du hier:

    http://dban.sourceforge.net/

    Gibt es als Disketten oder CD-Version. Das CD-ISO-Image ist bootfähig und kann einfach gebrannt werden. Von dieser CD startest Du dann und machst die gewünschte Platte mit einer für Dich passenden Methode platt.
     
  5. opamanni

    opamanni Byte

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    15
    Eine Festplatte zerlegen geht am besten mit Schraubenzieher

    oder Hammer.
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ich frage mich nun wieder, was das denn mit Windows XP zu tun hat.
    Und wo das Problem liegt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen