1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie könnte ich die Karte noch mehr Kühlen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Huesi, 5. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Huesi

    Huesi Kbyte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    129
    Guten Morgen all
    ich hatte schon vor ein paar tagen was über diese karte geschrieben.
    http://pc-welt.de/forum/thread148029.html

    Also ich hab jetzt auf den passiv kühler einen 50mm
    Papst Lüfter draufgemacht, der raus von dem PAssiv Kühler arbeitet, aber er passt net richtig drauf sondern nur angewinkelt weil der passiv kühler so halb rund ist (nicht eben ist). Und hab einen 80mm Lüfter unter die grafikkarte angewinkelt gelsagt so das sie auch ein die G. Karte Pustet. Jetzt kann ich min 30std. lang spielen oder manchmal sogar mehr bei office und surfen passiert garnichts, hab sogar gestern 2 mal hintereinander benchmark gemacht 3d mark01 (6200punkte). Aber warum stürtz der immer noch ab. Die Grafikfehler kommen net mehr sondern gleich Systemabstürtz. Vielleicht dißen 50mm Lüfter umdrehen so das es auf dem Kühler Pustet. Ich weis wirklich net mehr weiter, also bin ich auf euro antworten angewiesen.
    danke im voraus
     
  2. MightyForcer

    MightyForcer Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    85
    Hi !!!

    Also DU hast die 9200.

    Gut, was jetzt noch wichtig ist, wären die restlichen Daten deines Rechners. Zum Beispiel welches Board Du drauf hast.

    Viele wollen auch erstmal wissen, welches Netzteil Du drin hast, wieviel Watt und welche Power Du auf 3,3V, 5V und 12V Leitungen hast. Poste am besten mal Dein Sys.

    Ich persönlich muss sagen, das ein 350 Watt Netzteil aussreicht, aber besser wäre schon ein höheres. Gerade bei Deiner Karte, die nun wirklich nicht ein Saftschlucker ist, tippe ich nicht auf das Netzteil.

    Ich habe in der Vergangenheit sehr oft Probleme bei der Radeon Reihe festgestellt, die diese Abstürze oder freezen des Bildschirms hatten. Sehr oft waren es dann neue Treiber, die geholfen haben. Oder alte Treiber restlos entfernt wurden mit Programmen wie Drivercleaner.
    Bei vielen Problemen fängts aber schon damit an, das einige Hersteller Probleme mit der Radeon-Reihe haben.
    Bei mir war es zum Beispiel so, das der Rechner abstürtze, neubootete oder einfach nur der Bildschirm schwarz wurde... hat alles nix geholfen. Dann hab ich mal bei ASRock nachgeschaut und siehe da, ein Bios-Flash mit behobenen Radeon Problemen wurde da zum Download angeboten... hab mir das dann draufgezogen und siehe da... nicht ein einziges Problem mehr.

    Am besten Du postest mal Dein System.

    Dann lad Dir mal Drivercleaner runter und entferne mal die alten Treiberreste von der Geforce ( falls noch welche da sind) und dann installierst Du die 9200er nochmal neu.
    Besorg Dir am besten auch neue Treiber für Deine Karte etc.
    Kannst ja auch mal beim Hersteller Deines Boards nachgucken (falls alles andere nicht hilft) ob die da Fixes für Dein Board mit der GraKA haben.

    Das reicht erstmal...

    Ansonsten poste mal bitte einfach Dein Sys.
     
  3. MightyForcer

    MightyForcer Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    85
    Axo...zum Thema kühlen kann ich persönlich nur ne Zalman Heatpipe empfehlen (geräuschlos).

    http://www.zalmanusa.com/usa/product/view.asp?idx=138&code=013

    Hab den nachträglich an meine 9800pro drangebaut mit optionalen Zalman Fan (war ein Paket). Dazu musste man den Kühler vonner GraKa entfernen und dann die Heatpipe montieren. Ging relativ einfach. Und hat enorme Kühlung gebracht. Beim ATI-Tool habe ich glatte 20 mehr Core und 13 mehr beim Memory gehabt, nur durch den Wechsel auf die Heatpipe (bei gleichen Einstellungen)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen