wie komme ich ans Wlan?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von marola, 12. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marola

    marola Byte

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    31
    Ich habe ein neues Notebook mit Norton Internet Security (Firewall + Virenscanner), mit dem ich problemlos über Wlan meiner Fritz!Box ins Internet komme.
    Es ist mir aber nicht möglich, über ein kostenloses Wlan (Cinecitta in Nürnberg) ins Internet zu kommen. Der hotspot wird zwar erkannt, ich bekomme aber keine Verbindung.
    Zwei Frauen am Nachbartisch haben zur gleichen Zeit problemlosen Zugang zum Internet gekommen, eine davon offensichtlich zum ersten Mal. Es scheint also nicht schwierig zu sein.
    Was mache ich falsch bzw. was fehlt?
    Gibt es ein bestimmtes Procedere?
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Hast du bei Norton die IP vom Hotspot freigegeben ? Da kann es zu Problemen kommen ,auch wenn du nicht die IP vergabe auf automatisch beziehen zu stehen hast .
     
  3. marola

    marola Byte

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    31
    Danke für den Tip. Es steht aber auf "automatisch beziehen".

    Bei "Drahtlosnetzwerk auswählen" kommt die Meldung
    "Sie haben momentan eine Verbindung mit diesem Netzwerk hergestellt".
    Gleichzeitig erscheint unten rechts die Meldung
    "Diese Verbindung verfügt über keine bzw. eingeschränkte Konnektivität".

    Bei Details steht "Problem, das Netzwerk hat diesem Computer keine Netzwerkadresse zugewiesen".

    Der Versuch mit anklicken von "reparieren" schlägt fehl.

    Es folgt die Meldung:
    physikalische Adresse: 00-15-00-00-3E-79
    IP-Adresse: 169.254.6.168
    Subnetzmaske 255.255.0.0

    Ich kann mir auf das Ganze keinen Reim machen.
    Ein Angestellter der Firma hat mir gesagt, daß man keinen Zugangscode braucht, sondern sich einfach hinsetzen und einloggen kann. ???
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Poste doch mal das Ergebnis von ipconfig /all>ipconfig.txt
    Kommst du mit Lankabel in die Box ,um zu sehen ob Verschlüsselung ,Mac-Filter aktiv sind .
     
  5. marola

    marola Byte

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    31
    Mit LAN-Kabel kann ich nicht an die Box, da es sich um fremde WLAN-Accesspoints handelt. Wobei mir nicht klar ist, wo das Mac-Filter sitzt. Im Router oder in meinem Notebook?

    Ping 127.0.0.1 gibt Echo <1ms

    Windows-IP-Konfiguration an meinem (funktionierenden) Accesspoint:
    Hostname.............:AMILO
    PrimäresDNS-Suffix.......:
    Knotentyp............:Unbekannt
    IP-Routingaktiviert.......:Nein
    WINS-Proxyaktiviert.......:Nein
    EthernetadapterDrahtloseNetzwerkverbindung:
    VerbindungsspezifischesDNS-Suffix:

    Beschreibung...........:Intel(R)PRO/Wireless2200BGNetworkConnection
    PhysikalischeAdresse......:00-15-00-00-3E-79
    DHCPaktiviert..........:Ja
    Autokonfigurationaktiviert...:Ja
    IP-Adresse............:192.168.178.22
    Subnetzmaske...........:255.255.255.0
    Standardgateway.........:192.168.178.1
    DHCP-Server...........:192.168.178.1
    DNS-Server............:192.168.178.1
    Lease erhalten..........:Dienstag,14.März 200608:13:57
    Lease läuftab..........:Freitag,24.März 200608:13:57

    EthernetadapterLAN-Verbindung:
    Medienstatus...........:EsbestehtkeineVerbindung
    Beschreibung...........:RealtekRTL8169/8110FamilyGigabitEthernetNIC
    PhysikalischeAdresse......:00-03-0D-36-83-5E

    Meldungen am nicht funktionierenden fremden (öffentlichen) Hotspot.
    Verbindungsstatus:
    Adresstyp von DHCP zugewiesen
    IP-Adresse 172.17.16.255
    Subnetzmaske 255.255.0.0
    Standardgateway 172.17.1.241

    Details:
    Physikalische Adresse 00-15-00-00-3E-79
    Lease erhalten 14.03.2006 13:00
    Lease läuft ab 15.03.2006 13:00
    DNS-Server 212.114.152.1
    212.114.153.1
    WINS-Server

    Die Signalstärke war immer hervorragend.
    Die Norton-Firewall war abgeschaltet.
    Ergebnis: kein Zugang zum Internet
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alternativ habe ich es in einem anderen Cafe mit öffentlichem Internet-Zugang und Paßwort versucht. Dort stand etwas von ad-hoc-Netzwerk.
    Dort bin ich ins Internet gekommen. Allerdings nur mit abgeschalteter Firewall und über den IE. Außerdem mußte ich vorher MSN aktivieren. Was haben die damit zu tun?
    Mit meinem Standard-Browser (firefox) ging es nicht.

    Es ist mir nicht gelungen, in der Norton-firewall die Verbindung zu dem hotspot zuzulassen, sodaß ich auch mit aktivierter firewall ins Internet gehen kann.
    Haben öffentliche Accesspoints in der Regel Router mit integrierter Hardware-firewall, sodaß man auch ohne eigene Desktop-firewall einigermaßen gefahrlos ins Netz gehen kann?.

    Ich hoffe, dass sich mit diesen Ergebnissen einige mögliche Fehlerquellen ausschließen lassen.
    Denn ich möchte grundsätzlich unterwegs an beliebigen öffentlichen Accesspoints ins Netz kommen.
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Tschuldigung wegen dem Mac-Filter ,der ist im Router .Aber so wie es aussieht ist die Firewall schuld ,da hilft nur Abschalten .
    Es ist auch möglich das bei dir fürs Wlan nur 1 Kanal aktiv ist ,hilft vieleicht die Kanalwahl auf auto zu stellen .Es gibt auch das Programm Netstumbler (google) das einige hilfreiches Details anzeigt ,von den gefundenen Hotspots.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen