Wie komme ich von Wondows XP zu ME?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von HuiBuh, 9. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HuiBuh

    HuiBuh Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    12
    Ich möchte gerne Windows XP löschen, um Windows ME zu installieren, habe aber NTFS als Dateisystem. Wie mache ich das?

    Zwar bietet Partition Magic eine Konvertierung auf Fat32 an, weigert sich jedoch, diese durchzuführen, wegen angeblicher Dateisystemfehler. Mehrmaligee Reparaturversuche durch Partition Magic und Scandisc änderten nichts an dieser Fehlermeldung.

    Hat jemand Ahnung, wie man ich auf Windows ME komme, mit oder ohne Partition Magic?
    Die Dateien sollen erhalten bleiben, abgesehen von Windows natürlich.
     
  2. uforner

    uforner Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    193
    Hallo,
    da hast Du im Prinzip völlig Recht. FAT16 kann von alllem gelesen werden. Aber ich wollte damit nur auf die 8GB-Problematik hinweisen.
    Ich habe es meist so gemacht, das ich eine kleine FAT16 (C:) angelegt und dann mit einer 98-ger Bootdisk nur formatiert und dann SYS C: gemacht habe. Das eigentliche System habe ich dann immer erst hinterher installiert. Win9* ist bei mir nur für Spiele zuständig.

    Ciao
    Uwe
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    > Die 1. primäre Partition weniger als 8 GB, FAT32-formatiert ist
    >eigentlich fast immer sinnvoll.

    Naja, ich bevorzuge da eher eine 50 MB FAT16 - Reicht für 1x 9x und 10 NT-Systeme (NT4 , 2K , XP) vollkommen aus. Desweiteren ist es dann recht einfach mal ein System Neu zu Installieren.

    J2x
    PS:
    Weiß nicht, ob das bei 95 auch schon funzt, ab 98 Original auf jeden Fall: Wenn eine 98 Neu-Installation ansteht, bleibt der NT-Bootmanager vorhanden - die Boot.ini wird nur dahingehend verändert, das 98 dann Standard ist. Das funktioniert aber NUR, wenn schon mal ein MS-DOS Basiertes OS im Bootmanager eingetragen ist.
     
  4. uforner

    uforner Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    193
    Hallo,
    wichtig wäre, welche Version vom PM Du hast. NFTS ist eben nicht NTFS. WinXP verwendet NFTS5, da können frühere Versionen nichts machen.

    Ein Weg könnte sein:
    1. Daten sichern (Band, zweite Festplatte, IOMEGA, CDR od. CDRW). Was du eben hast.

    2. Platte neu einrichten. Kann das Tool XFDISK (freeware) empfehlen.

    3. VORHER GENAU ÜBERLEGEN, WAS DANN WERDEN SOLL BZW. WELCHE OS installiert werden sollen (könnten).

    4. Die 1. primäre Partition weniger als 8 GB, FAT32-formatiert ist eigentlich fast immer sinnvoll.

    Ciao
    Uwe
     
  5. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Tja, dachte das mal gelesen zu haben, mit der Nicht Dos Partition.
    Meine Antwort war so ziemlich daneben, weil er ja seine Dateien
    behalten will.
    Unter DOS Scandisk laufen zu lassen wird bei einer NTFS Partition
    aber auch kaum funzen...
     
  6. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Wer lesen kann , ist klar im Vorteil....
    Ich muss mich entschuldigen, hatte voreilig und unüberlegt
    geantwortet.
    Wie ist deine Festplatte aufgeteilt? Falls du nur eine einzige
    Partition hast, probiere deine Festplatte mit PM 7 aufzuteilen.
    Zuerst aber alle wichtigen Dateien auf CD brennen oder , falls
    vorhanden, auf 2.Platte kopieren.
    Danach solltest du die Platte defragmentieren (ist es nicht
    auch defrag bei XP ..?),dann aufteilen, und falls das klappt, die neue Partition in FAT32 umwandeln. Dann alle wichtige Dateien dorthin kopieren.
    Installierte Programme unter XP kannst du vergessen, die müssen
    alle neu installiert werden.
    Dann den Tipp von Masterix ausführen !
     
  7. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    nur komisch, dass bei mir die NICHT Dos Partition unter fdisk NICHT angezeigt wurde!

    Versuch mal unter DOS Scandisk laufen zu lassen!

    Ansonsten XP CD einlegen....so anfangen, als wenn du XP nochmal installieren willst bis zu der Stelle wo er nach der Partition fragt, in der XP instaliiert werden soll! Dann sagst du" Partition löschen" oder ähnlcihes wie es bei win2k ist, dann ein neustart und ME installieren!

    MfG

    Masterix
     
  8. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Startdiskette von ME einstecken und PC starten.
    (vorher ev. im Bios Floppy als 1.Bootsequenz auswählen)
    fdisk eingeben ( a:\fdisk ) , nicht DOS-Partition löschen,
    neu partitionieren, danach format c:, und dann ME installieren.

    http://www.win-dos.com/part.shtml

    Danach kannst du immer noch mit PM die Festplatte neu einteilen.
    Falls deine Platte grösser als 60GB ist, braucht du ev. ein update
    von fdisk.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen