1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wie kommt man in me ins bios?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von onkelchief, 14. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    ist kein scherz,ich weiss es nicht! muss ich startdiskette machen? was dann? oder tastenkombi? danke schon mal!
     
  2. mheiker

    mheiker Byte

    son kleiner tip: das betriebssystem ist völlig egal, wenn du bei nem pc ins bios willst. bei den meisten rechnern geht das einfach beim start, wo ram-bausteine gezählt bzw. angezeigt werden. dann einfach ein paar mal "entf" auf der tastatur drücken.
     
  3. Thele

    Thele Kbyte

    ...siehste...mußt halt immer den richtigen Nusseologen fragen...;)...mfg thomas
     
  4. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    an thomas!! du hast recht, ich habe jetzt an dr.dr.bringtwas gemailt,der sagt:erdnüsse wachsen in der erde,also wachsen walnüsse am wal. ich möchte mich hiermit öffentlich entschuldigen für meine unwissenheit !!
     
  5. gagugagu

    gagugagu Byte

    Grünspan?Grünspan liegt doch faul auf Kupferdächer rum.Und was will eigentlich Grünspan im BIOS?Dat mußt du sofort updaten.
    Thomas
     
  6. Thele

    Thele Kbyte

    ...Greenpeace!...hmmmm...greenpeace?...man, der heißt Greenspan...und was gehen mich dem seine Eier an?...mfg thomas
     
  7. gagugagu

    gagugagu Byte

    Was sagt eigentlich Greenpeace dazu?Warum willst du ins BIOS eingreifen.BIOS heißt doch BIOSystem oder.Oder bin ich hier auf der falschen Seite und meine Nüsse bleiben da wo sie sind.
    Gruß Thomas
     
  8. Thele

    Thele Kbyte

    ...woher kommen sonst die Walnüsse?...wachsen wohl auf Bäumen, oder wie ?...:)...mfg thomas
     
  9. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    du willst mich wohl verulken,aber ich weiss ,das ein wal gar keine nüsse hat! ätsch!
     
  10. Thele

    Thele Kbyte

    ...keine Ahnung....bin kein Wal...mfg thomas
     
  11. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    walnüsse etwa auch?
     
  12. Thele

    Thele Kbyte

    wie bei de\' Nüsse...manche essen die auch mit Schale...:)...mfg thomas
     
  13. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    das mit entfernen geht!!!danke schön!! ohne thele hätt ich`s aber echt nicht geschafft ! doch ich hab noch weitere chips gefunden; die ess ich heute abend vorm fernseher! mjam,mjam!!!
    nur noch den blöden aufkleber abmachen,oder kann man den mitessen!?
     
  14. Thele

    Thele Kbyte

    s BIOS in der Hand...is\' unabhängig vom Bertriebsystem...:)...mfg thomas
     
  15. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    das probier ich mal--danke!!
     
  16. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    nein, kommt auf das mainboard an ;)
     
  17. teko

    teko Byte

    Ja,
    war wohl mit meinen Gedanken schon zu weit, weil der Rest meist auf dem Bildschirm steht (press del ...)
     
  18. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    startdiskette für bios?
    hast du dich da irgendwie geirrt?
    bein booten am besten direkt beim einschalten die del bzw entf taste drücken. kommt auf die cpu an.

    steht ja immer unten am rand
    "press del to run setup (bios)
    [Diese Nachricht wurde von ddc605 am 14.03.2002 | 21:54 geändert.]
     
  19. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Ins Bios? Anfangs , wenn die Bios-Daten angezeigt werden, die Delete -Taste (Entfernen) o.ä. drucken.
    Hängt aber Bios ab (Award, Ami,....) welche Taste gedrückt werden muss. Welches Mainboard/Bios hast du denn?

    Übrigens, das Bios hat überhaupt nix mit dem Betriebssystem zu tun.
     
  20. teko

    teko Byte

    Hi,
    ja, eine Startdiskette ist notwendig, da Me normalerweise keinen DOS-Modus mehr besitzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen