wie mounte ich alcohol datein?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von rapmaster, 21. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    die datein bestehen aus

    mds
    mdf

    wie mounte ich sie ?
    was muss ich denn nacht -t eingeben ?

    mfg
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    na gut
    der typ soll dann seine cds in isos brennen nächstes mal..

    mfg
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Räppi,

    es steht dabei dass das Programm verboten ist ... wer dir in einem öffentlichen Forum dazu Hilfestellung gibt macht sowohl sich, als auch PC-Welt strafbar. Da du selber hier fragst, bist du davon natürlich nicht ausgenommen ...

    Da die IP?s bei jedem Forumeintrag protokolliert werden, absolut no Problem dich ggfs. ausfindig zu machen und ggfs. zu verklagen.

    Es braucht nur mal jemand "ganz heiss sein" und schon bist du, PC-Welt und jeder der dir Hilfe gibt, dran - Thema ist für mich damit erledigt.

    Etwas Lektüre für dich gefällig klick hier
     
  4. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    noch eine lücke:
    da steht ,es ist nicht erlaubt dieses programm zu benutzen.

    aber nirgendwo steht ,dass man die images dieser datein nicht verwenden kann.

    und da ich sowieso schon linux benutze, ist meine frage wie ich die images mit dem befehl mount laden kann und nicht wie ich die images mit dem programm alcohol laden kann.

    also mache ich ncihts illegales *gg*

    könnt ihr mir nun die frage beantworten ?

    mfg
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Info dazu hier
     
  6. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    das war nämlich so.
    wir haben in unserer freizeit ein fun video gedreht.
    nun will jeder von uns eine cd davon haben.
    und der jenige, der für das brennen zuständigwar hat alles mit alcohol gebrannt

    ne frage wegen justiz:
    welche brennprogramme sind noch erlaubT?

    mfg
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Nach der in Deutschland gültigen Rechtslage ist es verboten, da mit dem Programm Kopierschütze umgangen werden können (siehe auch Clone-CD). In anderen EU-Ländern ist es widerum erlaubt, da diese nicht so restriktive Einschränkungen haben wie wir. Die EU-Komission hat ja eine relativ dehnbare Vorgabe erstellt - nur unsere Verantwortlichen in Berlin haben auf die MI-Lobby gehört und uns in unserer Freiheit beschnitten. :D
     
  8. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo,

    ist das Programm grundsätzlich verboten?

    Immerhin bekommt man folgenden Text bei jedem öffnen zu lesen:

    "Diese Software ist nur für legale Kopien im Rahmen der derzeit gültigen Copyright Gesetze gedacht. Jede Vervielfältigung ohne Erlaubnis des Copyright Inhabers ist unter den derzeitigen Gesetzen illegal. Der Benutzer kann unter den derzeitigen Copyright Gesetzten straf- und zivilrechtlich bestraft werden.

    Die Entwickler und Vertreiber dieser Software können nicht für etwaige Gesetzesbrüche seitens der Benutzer dieses Programmes verantwortlich gemacht werden."

    Lars
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Räppi,

    Alcohol gehört doch seit der Novelle des UrhG zu den verbotenen Progis, d.h.keinerlei Hilfe in öffentlichen Foren, etc. :no:
     
  10. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Das ist doch so etwas die Clone DVD?
    Damit dürfte es sich mit dem mounten unter Linux erledigt haben, da die ihre Images in einem eigenen Format abspeichern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen