Wie mountet man?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von tequillaclp, 17. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi,
    eine Bekannte von uns hat sich einen Virus eingefange, immer, wenn sie ins Internet geht, ist die CPU zu 100% ausgelastet, und irgendwann konnte sie nur noch auf die DOS Oberfläche zurückgreifen.
    Dann hat sie alles schön formatiert, doch der Virus ist immer noch drauf. Jetzt will ich ihre Daten retten, denn der Virus kann nur durch das Löschen der ganzen Partition gekillt werden.
    Wie mountet man eigentlich?
    Gruß
    Tobi.OC
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Die Linux-Installations-CD ist automount fähig; d.h. sie bootet automatisch und die Installation kann direkt beginnen.

    Oder was genau meintest du ?
     
  3. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Ich gehe davon aus das die Daten auf D:\ sind !
    Und das es eine HD (Festplatte ) ist und am
    ersten Bus prim. angeschlossen ist !
    dann ist das mounten so :
    mount /dev/hda5 /mnt
    Dafür muss aber eine Linux-CD im Laufwerk sein !
    Und dieses Kommando kann man von de Shell ausführen.
    Hierzu braucht man aber zusätzliche Info !!!1
    ########################################
    Wenn ein externe Platte vohanden ist mit fireWire oder USB
    vorhanden ist würde ich so vorgehen !
    Knoppix oder SuSE-Life -CD booten bis
    in den KDE .Wenn externe HD verbunden dieses
    überprüfen sollte als sda1 oder sda und D:\ als hda5
    auf der Oberfläche vom KDE sichtbar sein !
    mounte durch einfaches anklicken .
    Beide sind eingebunden ,öffnen und nun
    von hda5 nach sda... copieren :p
    umounten !!!
    Fertig
    b.z.w die Partition D:\ ## aus Knoppix auf CD brennen !
    bk2

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen