1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie P2-333 übertakten?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von iqiq, 21. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Hallo,
    ich habe auf einem ASUS P2L-B (LX-Chipsatz) einen P2 mit 333Mhz laufen. Das Board unterstützt maximal 66Mhz FSB und einen P2 mit 333Mhz bzw. Celeron bis max. 533Mhz (FSB 66).
    Gibt es eine Möglichkeit den P2-333er dennoch zu übertakten,auch wenn die größtmögliche CPU bereits auf dem Board verbaut ist?
    MfG.
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    eben...weil ich hab ja auch ein board aus der serie....und da geht das...hab das board gerade auf dem schoß liegen


    du kannst es ja mal mit softFSB versuchen
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hi !

    hab? gerade mal in?s Handbuch gesehen:

    http://www.asus.com.tw/support/search.aspx?SearchStr=P2L-B

    demnach müsstest Du Jumper BF0-BF4 für den Multi und FS0-FS2 für den FSB von 60 bis 83 MHz haben

    ob Deine Komponenten allerdings 75 oder gar 83 MHz mitmachen, wage ich zu bezweifeln ...
     
  4. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Nein,geht echt nicht auf der Platine.
    Vielleicht per Software?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    du kannst also keine 75MHz anwählen oder 83MHz?

    dann hast du schlechte karten...hast dus im bios schonmal versucht?

    sry..aber ich kenne mich damit nicht so aus..das ist schon fast vor meiner zeit
     
  6. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Aber der Multi ist beim P2 fest, man kann ihn nicht verstellen und das Board (LX-Chip) hat einen max. FSB mit 66Mhz - mehr geht nicht.
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ich nehme mal stark an das funzt noch mit jumpern, die du umsetzten kannst um den FSB bzw den multi zu erhöhen....die must du dann umstecken....hast du auch junper um die spannung zu erhöhen?

    PS: habe auch ein asus P2-L97-S...das is lange her
     
  8. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Danke für die schnelle Antwort.
    Und wie kann ich die CPU nun übertakten?
    MfG.
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    mal ne frage: wozu?

    zu der frage: im prinzip geht das schon, wenn die anderen komponenten mitspielen (NT, ram, cpu, mainboard)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen