1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie partitioniere ich meine Festplatte um, ohne dabei Daten zu verlieren?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Ricon, 11. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ricon

    Ricon Byte

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    27
    Hi Leute,

    also ich habe folgendes Problem.

    Letzten Sonntag ist meine erste Festplatte [C: (=Partition 1= 40 GB) und D: (=Partition 2= 20 GB)] kaputt gegangen. Dann habe ich noch eine 2te Festplatte (G: 160GB) die ich nur zum Daten sichern nutze. Da ist aber u.A. auch WoW drauf. nur ca. 15GB sind belegt.
    Ich kann den PC, da ich mir bald nen neuen kaufe, nur derzeit mit einer Linux CD-Version KNOPPIX von PC Welt hochfahren.

    Da ich aber keine Lust habe ohne WoW zu Zocken so lange auf den neuen Rechner warten will, nun folgendes.

    Eines noch, jetzt fragt ihr euch sicher :" Warum holt der Typ sich nicht ne neue Festplatte?" Ganz einfach ich wollte mir eh in 2 Monaten nen neuen Rechner holen da ich Ausbildung anfange, aber da das Teil auf einmal im ***** geht is jetzt Tempo angesagt.

    Also auf der G: Festplatte welche noch funtioniert möchte ich eine etwa 10GB Große Partition wo ich Treiber etc. Draufpacke, natürlich auch Windoof XP damit ich davon aus WoW zocken kann das ja in G: installiert ist. Ich möchte diese 10 GB Partition erstellen ohne die Daten zu löschen.

    Geht das?

    Also:

    Festplatte A:
    besteht aus Partition 1 = 40GB und Partition 2 = 20 GB

    Festplatte B:

    besteht aus 160 GB


    Festplatte A ist hinüber. Festplatte B ist voll funktionsfähig nur mit gesicherten Daten druff.

    Auf diese möchte ich eine 10GB Partition ohne die vorhandenen Daten zu löschen.
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. Ricon

    Ricon Byte

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    27
    Ja is das denn auch für Linux? Ich kann ja nur noch Linux von CD Booten. Kann man das auch Kostenlos testen?
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Bei der Vorversion konnte man sich Bootdisketten erstellen lasse und dann unter DOS arbeiten .Vielleicht bei einem Bekannten machen .Testversion gibt es ,da kann man alle Eistellungen vornehmen ,nur es wird nichts verändert auf der Platte .
     
  5. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Mit der originalen CD kann man ebenfalls den Rechner hochfahren und dann die Platte partitionieren. So ging´s jedenfalls, als das noch von PowerQuest kam :heul:

    Also eventuell bei eBay o.a. schauen? Kann man schließlich immer wieder gebrauchen ... :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen