Wie rippe ich avi am besten fürs Web?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von ruffman, 9. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ruffman

    ruffman ROM

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo an alle!
    Also ich habe ein kleines Problem:
    Ich habe mit meinem Kumpel ein Video aufgenommen, zusammengeschnitten und als avi gespeichert. So und jezt soll das ganze ins Web. einziges Problem: 1,5 Minuten Video 680 MB!
    Meine Frage:
    mit welchem Programm kann ich dieses Video am besten für einen Live-Stream fürs Web aufbereiten, und so reduzieren, dass auch ein User mit ISDN-Anschluss mehr als 1 Bild pro 3 Sekunden sieht.
    (Habe vor 2 Versionen reinzustellen; eine für 56k-ISDN und eine für DSL). Am besten wäre eine Empfehlung für ein Programm am besten mit Formatdaten.
    Danke im Vorraus
     
  2. MuellerLukas

    MuellerLukas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    562
    DivX und VirtualDub

    Obwohl der Beitrag besser in Videobearbeitung aufgehoben wäre ;)
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Zum technischen Verständnis:

    "Für das Web rippen" ist ein Paradoxum" Rippen = Einlesen eines Datenträgers, mehr nicht! Dabei kommt also eine 1:1 Kopie des Originals heraus.
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...der WindowsMovieMaker bietet direkt solche Einstellungen...
     
  5. Endorphin_Plus

    Endorphin_Plus Byte

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    84
    LOL
    Das ist ja nicht nur unkomprimiert, das ist ja sogar aufgepumpt...
    1. Grundsdatz:
    Videos im Netz sollten IMMER komprimiert sein.
    Wie das geht?
    http://www.google.com/search?hl=de&q=videokomprimierung&lr=
     
  6. ruffman

    ruffman ROM

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Ok ich habe vergessen zu erwähnen dass ich bereits quick time sowie den movie maker versucht habe, die aber aufgrund der Datenmenge jedesmal abstürzen :heul:
    gibt es alternativen?
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen