1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wie schnell muss eine Platte sein?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von juliantx, 30. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juliantx

    juliantx ROM

    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich habe leider kaum Ahnung von PC Hardware.
    Will mir eine externe USB Festplatte für den Laptop kaufen und weiß nicht worauf ich achten soll.
    Wenn ich die Platte nur für MP3s benutze, muss sie dann schnell sein?

    Vielen Dank im Voraus
    mfG Julian
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Eine externe HDD an einem Laptop/NB anschliessen, heißt dessen Anschlüsse zu kennen! Sind USB-Ports da? Ja, was für´n USB? 2.0 oder nur 1.1? Gibt es gar Firewire?
    Pauschal liegt man immer richtig, wenn man ein 2,5"-USB 2.0-HDD-Gehäuse kauft, dass i.d.R. abwärtskompatibel zur 1.1 ist, zzgl. einer 2,5"-Notebook-HDD mit 20 o. mehr GB. Nach deren Einbau in das Gehäuse kommst Du u.U. ohne separates NT aus. Das Set läuft dann mit den 5 V/500 mA aus dem USB-Port und Du kannst Daten (z.B. MP3-Files) schnell zwischen Deinen Geräten übertragen.

    Willst Du die geschilderte Mobilität aber nicht, dann tausche die gegenwärtige NB-HDD gegen eine mit größerer Kapazität!
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    da hast du es recht einfach... selbst HDs mit nur 5400U/min werden noch von USB ausgebremst
     
  4. excite

    excite Byte

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    11
    alle reden von der Drehgeschwindigkeit der platte, obwohl sie überhaupt nicht die entscheidende rolle spielt. Die datendichte per track ist z. B. viel wichtiger. das zeigt wieviele daten sie pro eine umdrehung auslesen kann. eine 5400er platte kann bei der streamübertragung nicht selten viel schneller sein, als 7200er. die zugriffszeiten bei 7200er sollen dann aber kürzer sein. auch cache spielt eine rolle. also man muß ja schon wissen, für welche zwecke man eine platte braucht. um mp3 zu hören und für externes gehäuse kann man jede nehmen.
     
  5. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    @excite

    Ups, bin ich im falschen Film?

    Zitat von Dir: alle reden von der Drehgeschwindigkeit der platte, obwohl sie überhaupt nicht die entscheidende rolle spielt.

    Die Übersicht bei den paar Postings schon verloren? :D
     
  6. excite

    excite Byte

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    11
    Hallo Deff,
    du bist nicht in falschem film. die reaktion war auf den satz "selbst HDs mit nur 5400U/min".
     
  7. Defi68

    Defi68 Byte

    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    35
    Danke excite.
    Ich weiss endlich welche Platte ich mir wahrscheinlich zulegen werde.
    Es wird wohl die Maxtor One Touch 300 GB mit 5400 U/min. werden, da ich meine MP3´s archivieren und nur anhören will...das System ist auf einer anderen Platte...leise sollte die Platte natürlich auch sein.

    Gruss Defi
     
  8. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Hi, kleiner Bruder Defi68!

    Zitat von Dir: da ich meine MP3´s archivieren und nur anhören will...

    Ich archiviere und höre auch nur an, aber beides erfolgt auf bzw. von CD oder DVD.
    Und die CD kann ich mitnehmen für´s unterwegs hören, z.B. im Auto oder im Urlaub höre ich MP3-Songs.
    Das dürfte Dir mit der 300 GB-HDD bisschen schwerer fallen. Aber wenn Dich die finanzielle Komponente nicht juckt...

    Dein großer Bruder Deff!;)
     
  9. Defi68

    Defi68 Byte

    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    35
    Hey Großer!
    Archivieren auf DVD ist bei mir nicht möglich, da mein Ordnungssinn nicht der Beste ist und die DVD´s nach einiger Zeit in der Wohnung verteilt liegen würden. ;)
    Daher brauche ich eine Festplatte. Extern deshalb, weil ich keinen Platz mehr in meinem Gehäuse hab.
    Sollte 250-300 GB betragen. Habe auch überlegt eine Maxtor intern 300GB mit externen Gehäuse zu holen, kommt aber preislich aufs gleiche raus...


    Hab das zwar alles schon in einem anderen Thread geschrieben, aber hier hat es wunderbar gepasst. ;)

    Gruss Defi
     
  10. juliantx

    juliantx ROM

    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    2
    Danke für die Antworten.
    Da ich die Platte genau wie Defi68 nur zum archivieren von MP3s benötige, werde ich mir eine Platte holen, die "nur" groß, einergermaßen leise und billig ist.

    Ciao Julian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen