Wie sichert man einen PC?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Gwendolinchen, 26. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gwendolinchen

    Gwendolinchen ROM

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    5
    Hi Ihr,

    Hab schon mal einbisschen rumgeschmökert, habe aber keine richtige Antwort auf meine Frage gefunden, vielleicht hab ich es auch überlesen!
    Ich suche jemand kompetentes der mir sagen kann was ich brauche um meinen PC weitesgehend sicher zu machen. Also vor Fremdzugriffen, Viren, Trojaner und was es nicht alles gibt! Das man einen PC niemals 100 % sichern kann istmir klar, nur im moment hab ich gerade mal XP-Antispy, Antivir und ne Firewall im Router. Das is alles und ich finde das man da noch ein oder zwei sachen machen müßte um es sicherer zu machen.
    Bei mir läuft XP und ich geh mit Mozilla ins Internet. Falls noch fragen sind fragt mich, aber ich wäre dankbar wenn mir einer antworten würde und mir damit auch helfen würde!

    Grüßis Gwendolinchen
     
  2. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Es kommt nicht auf die Software an, die den PC schützt, sondern auf den Typ der 60cm davor hockt. Wenn du rund um die Uhr Filesharing betreibst und andauernd Crack-Seiten besuchst, hilft auch der beste Virenscanner nichts mehr.

    Wenn du kein Geld ausgeben willst, kann ich dir folgende Programme empfehlen:

    Antivir XP PE 7
    Adaware SE Personal
    Zone Alarm Firewall

    außerdem die NT Dienste sicher konfigurieren:

    http://www.ntsvcfg.de/

    und das System updaten (automatische Updates aktivieren)

    Wenn du die Anweisungen befolgst und die o.g. Sachen nicht machst hast du ein sehr sicheres System, wie z.B. TheDoctor (Signatur)
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Langt doch fast aus. Vielleicht noch ein Ad/Spyware-Scanner dazu und fertig. Da gibts z.B. Ad-aware und Spybot S&D.

    Hoffentlich mit SP2 und aktiviertem automatischen Update?

    Wozu benutzt du das, wenn ich fragen darf?


    Ansonsten fehlt nur noch Brain 2.0, auch bekannt als der gesunde Menschenverstand. Damit steht und fällt jedes Sicherheitskonzept.
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Naja, sie hat einen Router und XP mit integrierter Firewall, was soll da ZoneAlarm noch groß bringen?
     
  5. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Ja, sorry, überlesen. Mist, dann natürlich nicht.
     
  6. grappo

    grappo Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    146
  7. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559
    doch, doch ne software firewall ist eigentlich von nöten! aber bitte kein zone alarm, weil die viel zu viel resoircen frist , nimm die sygate firewall, die ist die beste sinde ich
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    1. Warum denn?
    2. Sie hat doch eine, die von XP selbst. Das langt doch, eigentlich bräuchte sie gar keine, der Rechner sitzt hinter einem Router.
     
  9. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ Muddi

    Der Thread ist doch oben gepinnt...
    Natürlich nur im Virenboard, da gehört er ja auch hin.
     
  11. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559

    naja, wenn man weiß we man die von xp konfiguriren muss nicht
     
  12. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Ohje, heute übersehe ich einiges, sollte ins Bett gehen...

    Eine Firewall reicht!
    Und die von der Fritzbox erkennt ziemlich viel.
     
  13. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Firewall an und gut ist. Ansonsten: Klick. Ich habe die XP Firewall bisher nicht konfiguriert.

    Und zu ZoneAlarm: Suche hier im Forum mal nach ZoneAlarm und Du wirst mit Problemen überschüttet. Und wie TheD0CT0R bereits schrieb: Wenn sie hinter einem Router sitzt, reicht das im Grunde genommen auch. Plus die XP Firewall, dann ist alles ok. Der Rest ist - wie bereits erwähnt - vom Benutzer selber abhängig.
     
  14. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559
    jo, eingiger nachteil beim nicht konfi. sie blockt am anfang nicht alles, wie IE oder firefox
     
  15. Gwendolinchen

    Gwendolinchen ROM

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    5
    Alles gut und schön, nur gibt es ja auch Programme die gerne nach auswärts gehen, also ich glaub dass das die Troyaner sind. Und das wird ja von der Firwall vom Router nicht abgedeckt. Reicht da die Firewall von XP? Weil ich eigentlich der Ansicht war das die nich so gut ist (hat mir ein bekannter erzählt der sich etwas mehr mit PC auskennt als ich...aber halt auch nich perfekt ist!)
    Ach ja und Ad Aware hab ich drauf, hatte ich nur vergessen weil ich es nich so häufig benutze!
     
  16. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Warum sollte man auch die Browser blocken wollen? :confused:


    Trojanische Pferde werden normalerweise von dem Virenscanner erkannt. Man sollte sie sich aber am besten erst gar nicht aufs System holen... ;)


    Was die Kontrolle der ausgehenden Verbindungen angeht: Vergiss es einfach.
    Mit einer Firewall kannst du das vielleicht bei Software festlegen die eh harmlos ist, aber Schädlinge lassen sich heutzutage davon kaum noch aufhalten.

    Außerdem, ab dem Moment wo die Ausgangskontrolle greifen würde ist das System ja schon infiziert, d.h. es ist eh zu spät.
     
  17. Gwendolinchen

    Gwendolinchen ROM

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    5
    Ich weiß das sich die Frage vielleicht für Männer etwas doof anhört aber ich hab echt kaum ahnung von dem Gebiet und bin auch noch blond ;) . Aber wie schaffe ich es mir Viren und Trojaner erst garnicht auf den PC zu ziehen?So ein zwei sachen weiß ich ja wie: keine emails öffnen mit anhang oder die ich nich kenne. Aber was sollte man noch beachten?
     
  18. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559
    naja, die windows firewall blockt auch keine windows anwenugen!
     
  19. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das ist schon mal der Kern des ganzen. Zusätzlich solltest du:

    - Kein Filesharing betreiben
    Das ist neben e-mail die Hauptquelle für Viren.

    - Keine "zwielichtigen" Webseiten besuchen
    Zum Beispiel Seiten mit Crackz, Warez, Serialz, also alles mit z am Ende ;) sowie die ganze Erotik-Ecke, wobei das bei dir wohl weniger das Problem ist.

    - Deinen Browser sichern
    D.h. ihn so einstellen dass du dir nicht gleich was einfängst wenn du doch mal auf die falsche Website kommst. Beim IE gibts dazu das Zonenmodell, der Mozilla ist von Haus aus schon recht sicher.

    - Das System immer aktuell halten
    Täglich entstehen neue Schädlinge, daher solltest du sowohl Windows selbst als auch den Virenscanner regelmäßig aktualisieren.
     
  20. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wenn du mit "Windows-Anwendungen" Bestandteile des Betriebssystems meinst dann ist das doch in Ordnung so.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen