Wie soll ich den Wechsel zu Versatel vollziehen?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Master Marc, 21. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Master Marc

    Master Marc ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich möchte nächstes Jahr vom jetzigen 1Mbit/s Anschluss von T-Online zum Flatrater 6000 von Versatel wechseln.
    Soll ich nun erst die Flatrate bei T-Online kündigen und bei Versatel zum angegebenen Kündigungstermin bestellen.Oder soll ich erst bei Versatel bestellen und dann zum Anschlusstermin der mir genannt wird bei T-Online kündigen.
    Welche Hardware kriege ich dann noch mitgeliefert?

    Grüße Marc
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...frag doch versatel! Die können dir auch bei der anderen Frage am besten helfen. Die "Verkaufsberater"/Hotline ist recht kompetent.
     
  3. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Hallo,
    du bekommst ein nomales DSL Modem, einen NTBA und Splitter (oder NTSplit) wenn du ein W-LAN dazu möchtest kannst du das für 3,99 im Monat mehr dazubuchen, also dann 2 Jahre jeden Monat 3,99 mehr und das W-LAN und der USB Stick (nach Wahl auch PCMCIA Karte für den Laptop) gehören dir. Falls du ein analoges Telefon hast bräuchtest du entweder ein Neues oder einen Terminal Apapter, den kannst di für 29,99 dazukaufen (Versatel Box).
    Mit dem kündigen würde ich das so machen: Du machst zuerst einen Vertrag bei Versatel, bis du angescfhlossen wirst dauert es eine Weile, kann 4-6 Wochen sein. Jedenfalls bekommst du dann einen vorläufigen Anschlusstermin, zu dem KÖNNTEST du dann schon kündigen, da dieser aber nicht wirklich sicher ist, würde ich lieber auf den endgültigen warten und dann eine überschneidung in kauf nehmen. Den DSL Anschluss kannst du ja innerhalb 6 Tagen kündigen, da würd ich auf jeden fall warten, und mit den zugangsdaten von Versatel, die du schon vorher bekommst kannst du ja auch schon ins Interne, allerdings kostet das dann noch 1,5 Cent pro Minute, wird erst beim Wechsel zur Flat. Aber ich denke, wenn du nich plötzlich ohne Internet dastehen möchtest gibt es keine bessere Lösung, als sich das es sich kurze Zeit überschneidet.
    Gruß
    Kirsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen