1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wie stell ich im amibios was ein?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von redfire, 23. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. redfire

    redfire Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    14
    Hallo
    bin absoluter Leihe was Bios angeht und brauche ein paar Einstellungsmöglichkeiten.

    zum Thema: Ich habe ein GA - 7IXE4 Mainboard mit AMD 750 AGPset Socket A und das Bios ist AMIbios

    nun habe ich folgendes Problem in meiner Systemanzeige unter Resourcenkonflikt steht das meine Grafikkarte,Soundkarte und mein Chipsatz den gleichen IRQ benutzen.

    Ich weiß soviel das Windows diese Resourcen verteilt aber es gibt (wurde mir gesagt ) eine Einstellung im Bios, das Bios die Resourcen verteilen kann.

    Leider hab ich Null Plan davon und brauche eine möglichst , für Leihen verständliche Erklärung und das noch in Deutsch wenn es möglich wäre.

    der Grund dieser Frage bezieht sich auf eine Fehlermeldung die ich erhalte wenn ich Counterstrike spiele

    Meldung:MS visual Library c++ Runtime Error und danach kommt das hier ---> http://redfire.webspace4free.biz/screenshot.jpg

    in einem Anderen Forum habe ich darüber gelesen das es eventuell daran liegen könnte. ein softwaerfehler schliesse ich definitiv aus, da ich meine Festplatte jetzt mehrmal Formatiert habe und auch verschiedene CS versionen von Freunden versucht habe.

    sämtliche Updates zu Windowsund andere Software,Neue Treiber für Hardwaer sowie Biosupdate inklusive Treiber sind ebenfalls installiert.

    Technische Daten zu mein Rechner:

    AMD 800Duron
    512 MBsdram
    Grafik Geforce 4 440mx
    sound Hercules musexl
    Hdd Maxtor 40giga
    Btr.Sys: Windows 2000prof


    Bitte Helft mir oder gebt mir ein Paar Tips wie ich bos umstellen kann oder wie ich den Fehler beseitigen kann.

    Danke im vorraus

    redfire
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Mit den Einstellungen im BIOS wirst du leider nicht weiterkommen, um den Ressourcenkonflikt zu beseitigen.
    Das Problem liegt in der Energieverwalung von Windows. Dein PC wurde von Windows bei der Installation als ACPI-PC eingerichtet. Dabei übernimmt Windows die Einstellungen im BIOS nicht, was die Ressourcenverteilung betrifft, sondern verwaltet die Einstellungen selbst. Das kann nur Rückgängig gemacht werden, durch Änderung von ACPI- auf Standard-PC.
    Dieser Eingriff ist so schwerwiegend, dass eine komplette Neuinstallation problemloser ist.
    Bei mir teilt sich die AGP-Grafikkarte und die Soundkarte auch einen IRQ. Selbst das Umstecken der Soundkarte in einen anderen PCI-Steckplatz ignoriert Windows. Und die manuelle Verteilung der freien IRQs auf die PCI-Steckplätze im BIOS brachte auch keine Veränderung. Zum Glück habe ich in Windows keinen Gerätekonflikt.

    Versuche folgendes:
    Deinstalliere sämtliche Soundsoftware, wenn es geht auch die Soundtreiber. Gehe in den Geräte-Manger und deinstalliere dort die Soundkarte. Fahre dann Windows runter und mache den Rechner aus. Trenne ihn vom Netz. Baue die Soundkarte aus. Wenn du eine onboard-Soundkarte hast (Soundkarte auf der Hauptplatine integriert) deaktiviere sie im BIOS (Handbuch nachlesen). Dann starte Windows neu. Installiere die Chipsatztreiber neu.
    Wenn du das getan hast, erstelle einen Wiederherstellungspunkt in Windows, damit du diesen Zustand wiederherstellen kannst. So einen kannst du auch zu Beginn machen.
    Jetzt, fährst du Windows wieder runter und baust die Soundkarte wieder ein und installierst sie wieder mit den dazugehörigen Treibern (aber in einen anderen Steckplatz, am besten den untersten) und der Software. Anschließend die Chipsatztreiber.
    Wenn jetzt alles geklappt hat, hat die Soundkarte einen anderen IRQ. Garantieren kann man das aber nicht.
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hier findest du alle Infos die du brauchst:

    http://www.bios-kompendium.de/

    Aber muss es so umständlich sein? Kannst du den Konflikt nicht in Windows beheben indem du einer oder zwei der drei Komponenten nen anderen IRQ zuweist?

    Soviel ich weiß schert sich Windows eh nicht um die BIOS-Einstellungen und vergibt die IRQs selbst, d.h. eine Änderung im BIOS bringt evtl. nix
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen