1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie "untertakte" ich meine CPU?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von regiedie1., 2. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Hi!
    Ich bin ganz scharf auf Betriebssysteme und wollte Gestern Win 95 installieren. Mein Problem: Ich habe eine 2 GHz CPU. Windows 95 spinnt schon bei Rechnern mit 300 MHz... Microsoft hat aber inzwischen einen Patsh (Pätsch) herrausgegeben der dieses Problem beseitigt. Leider erst wenn das Systen installiert ist. :aua:
    Ich habe nun erfahren, dass ich die CPU auf 300 MHz drosseln muss, 95 installiere, den Patsch laden, und wieder auf 2000 hoch fahren muss... Bloss wie geht das? Ich habe einen AMD Athlon 2400+, ein Mainboard KT3 Ultra2 - eine K7 Platte, 512 MB DDR-Ram im Tackt von 133 MHz, VIA KT333 Chipset Based, und ein AMI-Bios in der Version (?). Kann mir da jemand helfen?
    Danke fürs lesen!
     
  2. Printmaster

    Printmaster Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    95
    So weit kann man diese CPU nach m.M. nicht runtertakten! Windows 95 macht auf dieser Hardware auch keinen Sinn! Stichworte: USB(2), AGP.
     
  3. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    wenn unbedingt sein muss, dann stell halt im BIOS den FSB runter, aber nicht zuu weit auf einmal, und dann teste ob sich win95 installieren lässt...
    mfg fabifri
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen