1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie verkabel ich 4 unterschiedliche Fritzboxen zu 1 Netzwerk?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von KampfKraut, 9. Oktober 2017.

  1. KampfKraut

    KampfKraut Kbyte

    Hallo,


    Ausgangssituation:

    4 Fritzboxen. (7490,2 mal 7390,7170)
    Bisher kommt über die 7490 das Internet rein und verteilt es auf die 2 RP (7390).

    Soweit so Gut.

    Ich hab jetzt noch eine alte 7170 gefunden und habe diese im Keller angeschlossen. (Per Lankabel zur 7490)

    Über diese komme ich nun auch in mein Netzwerk - allerdings NICHT ins Internet.

    Ich kann die 7170 leider nicht als RP benutzen da die 7490 zu weit weg ist. Sie "sieht" allerdings eine der 7390 RP - kann ich die FB dort "einhängen" ?

    Und falls nicht - wie sorge ich dafür das die 7170 Internet von der 7490 per Lankabel bekommt?
     
  2. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

  3. KampfKraut

    KampfKraut Kbyte

    Also in der FB gibt es eine Option die WDS Heist.

    "Mit WDS (Wireless Distribution System) können Sie die Reichweite Ihres WLAN-Funknetzes vergrößern, zum Beispiel mit einer weiteren FRITZ!Box. Das Gerät, das den Internetzugang herstellt, dient als Basisstation, das andere als Repeater."
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Ketten (mehrere Boxen als Repeater hintereinander) von Fritzboxen gehen so nicht. Normaler Weise muss in der 7170 als Internetzugang nur "Vorhandener Zugang über LAN" eingestellt und die Box über LAN1 mit der 7490 verbunden werden. Das WLAN muss in der 7170 separat eingerichtet werden. Da sich die WLAN-Netze im Keller kreuzen, sollte eine eigene SSID für das WLAN im Keller verwendet werden. In das Menü der 7170 kommst du über die IP der Box, welche in der Heimnetzübersicht der 7490 zu sehen ist. Es ist sinnvoll, die IP an der Stelle auch fest zuzuweisen.
     
  5. KampfKraut

    KampfKraut Kbyte

    Danke für die Info. Schade ich dachte das man vll ein großes Netz aufbauen kann. Aber dann muss es wohl so gehen.
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Es ist ja weiterhin ein organisatorisches Netz. Da du keinen keinen WLAN-Controller hast, sorgen unterschiedliche SSIDs schlicht für stabilere Verbindungen. Du kannst natürlich auch die selbe SSID verwenden, läufst dann aber Gefahr, dass sich ein Client das schwächere Signal schnappt. Zudem musst du dann die Funkkanäle der einzelnen Boxen manuell mit mindestens 3 Kanälen Abstand aufeinander abstimmen. Du musst genau beachten, in welchen Räumen sich WLAN-Signale überschneiden - diese WLANs dürfen nie den gleichen Kanal haben.
     

Diese Seite empfehlen