1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie viel Arbeitsspeicher, wofür ????????

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von The Viewer, 28. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Viewer

    The Viewer Guest

    [gelöscht]
    [Diese Nachricht wurde von Flyer am 11.08.2001 | 17:35 geändert.]
     
  2. Joda79

    Joda79 ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    1
    also ich muß sagen , bei standardanwendungen und spielen reichen bei xp 256 MB.
    Aber da Speicher so günstig ist hab ich mir mal 768MB gegönnt.
    Win 98se hat da echt scheiße gemacht, ist garnicht mehr gebootet.
    videoschnitt macht jetzt wohl echt spaß.
    Stabilität: Da hat sich microsoft echt boden gut gemacht mit xp.
    Ich kann es jedem empfehlen, der stab probs hat.
    Allerdings ist da wieder ne menge wust bei, den man erstmal umgehen muß, bis das system so sauber ist wie man es gern als performancekünstler haben will.Denn mit nem duron 800@1100 und kompletter säuberung(ca 24std.) übertrifft man athlon 1200 werte unter win98.- echt chick!!!!!
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Also ich komm mit 256MB unter Linux zwar gut aus, aber wenn ich z.B. Rune spiele,
    dann lagert der doch schonmal 80MB aus.

    Bei einer 380MB swappartition langt das aber auch.

    Also nur in wenigen Fällen könnte ich ein paar Sekunden Ladezeit sparen.

    Für meinen täglichen Internethunger reichen 256MB für Mozilla,Konqueror,GAIM,ICQ und bischen anderen Schei***

    Ich hab also noch die Möglichkeit zu warten, obwohl sich bei den niedrigen Preisen kaum noch was sparen kann.

    Aber vielleicht kann ich ja bald einen 512er für 100DM dazustecken.
    100DM ist irgendwie doch ne Menge Holz für etwas, das man nicht wirklich braucht...
     
  4. 170125

    170125 ROM

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    stimmt nicht ganz odermein System ist Utopie;
    ASUS CUV4X-DLS, Via-Chipsatz(friert zwar manchmal ein, aber sonst stabil)2 x P 3-1000MHz; 2 x 512MB PCI 133 und 2 x 256 er Infenion-Speicher.
    Läuft super.
    Auf dem gleichen PC lauft übrigens auch WIN98SE.
    VCACHE einstellen nach Tip in PC-Welt 7/2001.
     
  5. XTC

    XTC Byte

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    12
    Danke !
     
  6. Wuffi

    Wuffi Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    147
    Moin Martin,

    der Eintrag gehört in die System.ini unter

    [386enh]

    Gruß
    Wuffi
     
  7. XTC

    XTC Byte

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    12
    Unter welchem Menüpunk wird wird
    "ConservativeSwapfileUsage=1"
    eingetragen ?
    Und ist es möglich und sinnvoll in ein Ramdrive zu swappen ?
    Hab zur Zeit 512 MB und möchte bei den Preisen auf 1 - 1,5 GB aufrüsten.

    Ciao,
    Martin
     
  8. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Bei mir gehts gut mit 576 MB, stimmt also nicht.

    Christoph
     
  9. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Ehrlich gesagt ist es ab 1GB sinnvoller die Swap auf feste Minimalgröße von 10MB einzustellen und die Maximalgröße offen zu lassen!

    Die Swap wird da nur noch für Spiele oder Programme benötigt die vor dem Start prüfen ob es eine Swap gibt. Unabhängig wieviel Speicher vorhanden ist oder ob die Swap überhaupt benötigt wird, bestimmte Programme verlangen ein Swapfile!

    Bei mir waren es hauptsächlich Spiele!

    Gruß...dieschi
     
  10. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Türlich, das denke Ich auch darum würde mich mal was schriftliches interessieren :D

    Ich hab ME und 1GB Ram.
    Läuft wie ein Ferrari F1 Bolide :)

    Gruß...dieschi
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    normale\' Version kann 3 GB verwalten.

    Gruss,

    Karl
     
  12. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Mach Sachen!
    Tatsache?
    Echt wahr?

    Haste da vielleicht was schriftliches?
    Nen Link oder was?

    Hätte Ich gerne mal drüber gelesen!

    Danke...gruß...dieschi
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Robi,

    Ich kann Dir leider nicht beipflichten! Ich habe zuerst von 128 auf 256, dann auf 384 MB RAM aufgerüstet. Ich bereue kein einziges MB; und wegen dem swappen gibt\'s auch Parameter in Windows, die man einstellen kann. Dieschi ist da Experte.

    Gruss,

    Karl
     
  14. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich muss Harald beipflichten. Was einfach ist: Speicher ist zur Zeit sensationell günstig, und z.B. das kommende Windows XP soll je schneller sein, desto mehr Speicher in der Maschine ist.
    Wenn jemand zur Zeit ein neues System aufbaut, dann lohnt es sich 1 - 2 Riegel à 256 MB reinzutun.

    Auch sonst lohnt es sich, aufzurüsten. Denn wenn ein grosser RAM-Hersteller dicht macht, oder wenn es in Taiwan ein neues Erdbeben gibt, dann steigen die Preise wieder.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen