1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie warm darf der Pc werden?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von bumpelwumpel, 7. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2005
    Beiträge:
    131
    Ich würde gerne wissen wie warm ein PC werden darf.
    Also CPU;Grafikkarte...

    mfg bumpelwumpel :cool:
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    lies die Specs vom jeweiligen Hersteller ! :rolleyes:
     
  3. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Erstmal:
    Was für eine CPU und was für ein Bord.
    Gehe auf die Herstellerseiten deiner Hardware.
    Dort findest du die Antworten!

    matzelein
     
  4. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2005
    Beiträge:
    131
    Ich hab auf den Herstellerseiten geschaut aber nichts gefunden.
    Motherboard: Asus A8N-E
    CPU: Athlon 64 3200+
    Grafikkarte: MSI NX6600GT-TD128

    mfg bumpelwumpel :cool:
     
  5. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    CPU: 50°C
    GraKa: Prozi taktet sich warscheinlich ab 127°C selber runter, sollte aber beim zoggen nich über 80°C gehen
    Board: 45°C würd ich meiden
     
  6. pc king

    pc king Byte

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    47
  7. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Also einen AMD hatte ich schon mal gaaanz langsam den Hitzetod sterben lassen.
    Angefangen hatte es auch mit Freeze, zwar nicht so häufig aber es hat eben gereicht.
    Seitdem ich einen 120mm-Lüfter in meine Seitenwand reingeschnitten und befestigt habe und ein NT mit 120mm Lüfter drin habe und zu guter letzt noch seitlich vom NT in meine Seitenwände oben noch Löcher gebohrt habe, komme ich bei der CPU nicht mehr über 47°C und das Bord kommt so auf 37°C, meine Festplatten drehen so bei 31°C.
    Der Rechner friert mir höchstens mal ein, wenn die beiden RAM-Riegel nicht ganz so wollen.
    Habe nämlich 2 unterschiedliche drin, aber gleich getaktet.
    Das passiert aber auch nur dann, wenn größere Datenmengen geschaufelt werden!

    matzelein
     
  8. CODEX1

    CODEX1 Guest

    Hier kannst du schauen was passiert wenn man den Rechner oder Die Bauteilenicht genug kuehlt,
    http://www.dau-alarm.de/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen