1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie weit darf man gehen?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Gast, 5. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Wie weit darf man denn mit Discounter PCs mit Garantie gehen, um nicht die Garantie zu verlieren? Die GraKa darf ich wohl nicht übertakten aber ein Diskettenlaufwerk kann ich einbauen ohne die Garantie zu verlieren? Oder?
     
  2. six_feet_under

    six_feet_under ROM

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    2
    ich weiss aus eigener Berufserfahrung, dass deinen PC natürlich aufrüsten darfst! Sollte allerdings nachweislich ein Defekt durch dein Verschulden bzw durch die eingebaute Hardware entstanden sein, so entfällt die Garantie. Ansonsten ist das kein Problem.
     
  3. SpandauJerry

    SpandauJerry Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    173
    Medion bietet ja eine ziemlich kostengünstige und präsente Hotline:
    Also ich meine, eine kurze Rückfrage könnte sich schon lohnen, wenn man ganz sicher gehen möchte (Datum, Aussage und Gesprächspartner notieren !).

    Gerd
     
  4. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Also bei meinem alten Aldi PC ist mal die Geforce 2 kaputt gegangen, da hat Medion gefragt, ob wir die alleine ausbauen können, oder ob sie jemanden schicken sollen. Wir haben sie einfach ausgebaut und zu dennen geschickt.
    Also ich weiß nicht, ob das bei allen Discountern so ist, aber ich denke wenn du nur etwas ausbaust, die Hardware aber nicht modifizierst, darfst du das machen.

    Bin mir aber nicht sicher.

    Martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen