1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie weit kann ich gehen ?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von seb12, 14. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seb12

    seb12 Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    80
    Hallo,

    wollte mal fragen wie weit ich einen Opteron 146 overclocken kann mit einem Thermaltake Big Typhoon ?


    Danke , seb12
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    kommt drauf an, mit dem TT ist schon ein guter Kühler vorhanden, also hitzeprobs wird es keine geben...
     
  3. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    nabend!!


    wie schon immer kann man nicht genau sagen wie weit die Hardware geht , da kommt es ganz ALLEIN auf die CPU an , manchmal schaffen die CPU´s 3,0 GHZ , aber können auch nur 2,4 GHZ schaffen , komm auch noch auf den V-Core an . Bedenke auch bitte , daß beim Übertakten der CPU oder andere Hardware stärker belastet wird.
     
  4. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    ja immer schön mit Prime95 und am besten auch 3dMark05 oder auch 06 testen, da findeste schnell raus, wanns instabil wird...

    und auf jeden Fall die Temperaturen im Auge behalten!
    ein guter kühler heißt nicht automatisch gute kühlleistung, wenn er nich ganz perfekt sitzt, oder die Wärmeleitpaste schrott ist oder zu viel / zu wenig davon drauf is...
     
  5. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    nabend!

    alles okay , dann kann man auch schon beginnen mit´m Übertakten.
     
  6. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    war das ne Frage?!:confused:

    naja musst du entscheiden... ich würd mir an deiner Stelle nen kaffee machen und n paar Baldrian bereithalten, manche abstürtze haben mich schon etwas nahe an den rand meiner belastbarkeit geführt :D

    spätestens dann wenn das bios nimmer mitmacht, geht dir im ersten moment schon mal der Allerwerteste auf Grundeis...

    und bescheiden bleiben, bei den schritten!
    Referenztakt nicht mehr als 5Mhz heben und wenn er mal abschmiert/Freeze is das ein mögliches zeichen für zu wenig saft, aber da am besten auch nich zuu hoch irgendwannbringts eh nimmer viel...

    mir fällt gerade ein, das meine Signatur nich mehr aktuell is, weil auf den Taktraten die spiele auch nich mehr flüssig liefen...

    aber hier Im forum gibts eine wirklich gute anleitung zum overclocken, die solltest du auf jeden fall vorher gelesen und verstanden haben....

    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=186762
     
  7. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307

    nabend

    :)


    das soll eigentlich als Aussage gewertet werden , nachdem du die Programme genannt hast , kann er sich ans OC heranwagen.
    Wegen dem Kaffee , ist noch in Bearbeitung , müßte aber bald fertig sein. :baeh:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen