Wie werde ich ein zweites Betriebssystem los?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von skydiver71910, 3. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skydiver71910

    skydiver71910 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Ich benutze auf meinen Rechner zwei Betriebssysteme, Win 98 und Win XP mit einem einfachen Bootmanager.
    Jetzt will ich Win 98 los werden ohne das ich alles neu installieren muß.
    Auf Platte C ist Win 89 und auf Platte D ist Win XP.
    Wie kann ich das ohne Probleme schaffen, so das nur noch Win XP startet.
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Erstell und teste mal eine Windows XP Bootdiskette mit deinem Bootlaoder

    http://www.win-tipps.de/tipps/besboot.php

    ISt die WIndows XP PArtition eine primäre Partition?
    Wenn ja dann kopiere die Bootdateien auf die XP Partition,aktiviere die PArtition über einen Partitionmanager deiner Wahl und starte den PC neu.

    Es sollte der XP Bootloader von der XP Partition laden - wenn nicht kannst du immer noch per Diskette starten

    Ist XP auf einer logischen Partiton dann lösch alles von c: händisch bis auf die genannten Bootdateien und lösch den Windows 98 Eintrag aus der Datei boot.ini
     
  3. skydiver71910

    skydiver71910 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    ja XP ist in einem logischen Laufwerk auf d:
    aber ich verstehe nicht lösche alles von cd
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Schreibfehler korrigiert ;)
     
  5. skydiver71910

    skydiver71910 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    ich glaube die datei boot.ini gibt es bei mir nicht
     
  6. LORD FIL

    LORD FIL Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    75
    tschuldigung, aber die gibts immer...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen