Wie wichtig ist der Cache bei DVD-Laufwerken?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von urmel123, 6. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Hallo,

    ich habe vor mir ein neues DVD-Laufwerk zuzulegen, da mein altes LG DRD- 8120B anscheinend keine DVD+R liest.
    Ich bin jetzt öfters mal auf Laufwerke gestossen, die mal 256KB Cache hatten und andere mit 512 KB Cache. Die 512er waren von den Zugriffszeiten immer langsamer als die 256er. Wie wichtig ist denn der Cache dabei?
    Und könnt ihr mir ein DVD-Laufwerk empfehlen, dass DVD+R, DVD-R, DVD+RW und DVD-RW lesen kann?
    DVD-RAM muss nicht unbedingt sein, also würde auch das Toshiba SD-M 1802 eine
    Rolle spielen.

    MfG, Urmel
     
  2. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Hat sich jetzt erledigt. Alle Laufwerke mit 256KB Cache sind nicht zu empfehlen, wie z.B. das Pioneer.
    Werde mir jetzt wahrscheinlich das Liteon LTD 166s holen.
     
  3. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Danke Poweraderrainer, genau so etwas habe ich gesucht.
    Ich entschuldige mich nochmal bei allen, die das Gefühl gehabt haben, dass ich etwas patzig war :bet:

    MfG, Urmel
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
  5. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Endlich mal eine Antwort :D
    Entschuldige Ckgamer03, aber in meinem ersten Beitrag, habe ich schon die Frage nach dem Cache gestellt. Und das war weitaus länger als 10 Minuten her.
    Ich erwarte doch auch nicht, dass ihr mir alle Fragen haarklein, bis ins kleinste Detail beantwortet. Mir reicht es auch aus, wenn wenigstens Resonanz darauf kommt. Aber bei so vielen Leuten kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass mir niemand eine Antwort, auf zumindest eine Frage geben kann. Mir wurde sonst auch immer gut geholfen, doch dass die ganze Zeit nicht eine Antwort kam, hat mich etwas verwundert. Ich habe die Frage auch schon mal in einem anderen Forum (www.supportnet.de) gestellt, wo auch tagelang keine Antwort dazu kam. Wie gesagt, wenn niemand auch nur eine der wirklich nicht zu anspruchsvollen Fragen beantwortet, dann kann es doch mal sein, dass man ungeduldig wird, oder die Vermutung hat, dass es nicht genug Leute gelesen haben. Wobei ich diese Frage nach 10 weiteren Minuten nicht wirklich aus der Ungeduld heraus gestellt habe, sondern viel mehr den Verdacht hatte, dass meine Frage in der Versenkung verschwunden ist.

    Deshalb nochmal die Bitte, kann mir irgendjemand einen Erfahrungsbericht über das Toshiba SD-M 1802 DVD-Laufwerk geben, oder mir zu dem Kauf abraten, weil es dies und das nicht kann?
    Oder was es mit dem Cache bei den Laufwerken auf sich hat.

    MfG, Urmel
     
  6. ckgamer03

    ckgamer03 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    120
    Gedulde dich dochmal, du kannst nicht erwarten in 10 Min. eine Antwort zu bekommen :rolleyes:
     
  7. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Kennt sich denn niemand mit dem Cache aus?
     
  8. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Gibt es irgendetwas am Toshiba 1802 auszusetzen, weshalb ihr mir von einem Kauf abraten würdet?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen