Wie Zerrung bei JPEG´s beheben? (Schwarzbalken "machen")

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von Multimedia-User, 13. Juli 2017.

  1. Hallo zusammen,



    wie verhinder bzw. behebe ich Zerrung von Bildern, dessen Format falsch berechnet wird? Beispiel: ich mache Bilder mit einer Playstation-Vita (Handheld) im Hochformat, die als Querformat dann vorliegen (soweit noch alles richtig, die Maße stimmen, wenn die Bilder gekippt "liegen" in der Windows Bild- und Faxanzeige). Drehe ich sie dann zum (richtigen) Hochformat, werden sie scheinbar links und rechts in die Breite gezerrt, vermutlich weil die Länge gestaucht wird (Vita-Bilder sind ja ähnlich wie Smartphonebilder länger). Da müßten links und rechts schwarze Streifen rein ähnlich wie beim Fernsehn die Streifen oben und unten. Wie bewerkstellige ich das? Mit "Paint" weiß ich nicht wie das geht, ich kann sie dort drehen und richtig herum speichern aber die Bilder werden dann verzerrt. Lasse ich die Bilder gedreht (also das sie um 90 Grad gedreht falsch herum liegen) und stelle sie online wo sie automatisch richtig herum angezeigt werden, werden sie wiederum in die Breite gezerrt. Die Vita muß ein ganz eigentümliches Format haben, das Bilderkennung nicht korekt umsetzt.



    Wie korrigiert man das?

    Edit:
    Die Zerrung ist nicht doll, das merkt man wohl für gewöhnlich gar nicht, wenn man das Original nicht kennt. Es ärgert mich aber bei Bildern von mir selbst. Im Spiegel seh ich anders aus als auf diesen Bildern, da hab ich ein Kreuz drauf, das hab ich gar nicht. Ich wirk drauf, richtig "gedrungen" wie ne Tonne und das ärgert mich natürlich dann schon! ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2017
  2. Cold Steel

    Cold Steel Megabyte

    Ein Beispiel für deine verzerrten Bilder wäre nicht schlecht, eins Hochkant, eins waagerecht. Ich kann mir nichts drunter vorstellen, wie die aussehen sollten.

    Ich empfehle Gimp für die Bearbeitung. Damit kannst du jede Verzerrung ausbügeln. Selbst stürzende Linien von Architekturfotos können gerade gestellt werden.
     
  3. Krieg ich mit Gimp nicht hin. Was ich meine ist, das das Format höhe mal Breite falsch umgesetzt wird.

    Ich hab jetzt ein solches Bild mal verkleinert von 350 Pixel auf 300 Pixel, dadurch hat es in z.B. der Windows Bild und Faxanzeige nun viel Platz oben und unten beim drehen, trotzdem wirds immer noch gezerrt. Ich hab das mal ausgemessen mit Zollstock am Monitor:

    Liegt das Bild (also Querformat, Maßangaben wenns Bild richtig herum gedreht wurde, Höhe bleibt Höhe auch wenns hier um 90 Grad gedreht liegt) hat es die Maße: 27,5 cm Höhe mal 11,6 cm Breite

    Dreh ich es nun richtig herum hat es die Maße 20,7 cm Höhe mal 15,4 cm Breite

    Kürze ich Breite zu 1 runter kriege ich dieses Verhältnis:

    Original, nicht gedreht (Breite mal Höhe) 1 : 2,37

    richtig herum gedreht wirds in die Breite gezerrt auf (Breite mal Höhe) 1 : 1,34

    Das Bild wird also kürzer und dafür breiter und das ist "Mist" !
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2017
  4. Cold Steel

    Cold Steel Megabyte

    Ich kann mir schwer vorstellen, das sich das Seitenverhältnis beim drehen ändert. Gimp kann das mit Sicherheit biegen, auch wenn du das damit nicht hinbekommt. Man lernt nur dazu. Wie gesagt Beispiele wären hilfreicher. Dann kann man (ich) selber mal probieren, um evtl. nachzuvollziehen, was du meinst.
     
  5. hwei43

    hwei43 Kbyte

    Es gibt halt Bilder die stellt man nicht ins Netz (Jugendschutz) :wegmuss:
     

  6. jaaa (hust) um genau solche Bilder gehts, die stell ich hier ganz bestimmt nicht rein! ;) Woanders schon, hier nicht! Ich beschreib ja nicht grundlos so umständlich. Die Bilder müßten auf DinA-4 skaliert werden und links und rechts schwarze Streifen kriegen und genau dies, das weiß ich nicht wie man das macht. Man müßte in Gimp links und rechts den Arbeitstisch mit ausschneiden, damit das Bild seine Maße behält aber Gimp übernimmts gedreht auch schon falsch Oder ich müßt das irenddwie aus zwei Bildern machen mit etwas, daß das Originalformat nicht zerrt (schwarzes Din-A4 und da drauf das Bild legen ... die Richtung ... keine Ahnung wie man so was macht. )
     
  7. hwei43

    hwei43 Kbyte

    Schau mal in Tante Google ob es wo eine Testversion von Paint Shop gibt ;-)
    Damit sollte es keine Probleme geben. PSP dreht Bilder Pixelgenau ohne Verzerrungen und speichert diese wieder im gewünschten Format.
     
  8. Cold Steel

    Cold Steel Megabyte

    Die Ausrede von nicht jugendfreien Bildern o.ä. lass ich nicht gelten. Man kann auch einen Teller aus dem Küchenschrank nehmen, der normal Kreisrund ist, fotografieren und einstellen.
    Dann eben nicht, kein Problem. Bzw. eben nicht mein Problem :baeh:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2017
  9. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Mit der Crippleware
    "Windows Bild- und Faxanzeige" wird das auch nichts.

    Ein anständiges Paintshop ab Version 7 kann das spielend und kostet fast nichts:
    https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=paintshop+pro+7&_sacat=0.

    Das Bild habe ich jetzt 4mal gedreht in Paintshop Pro 7, alle Proportionen und Maße sind gleich geblieben:
    Bilddrehen.jpg .
     
  10. hwei43

    hwei43 Kbyte

    willhaben-Code: 210686429 | Zuletzt geändert: 04.07.2017 16:08
    Fotobearbeitungsprogramm Paint shop pro x2
    in AT sogar um € 5,--
     
  11. Knapp 30 Euro sind für mich, wie für einen anderen 300 oder gar 3000 Euro! (ohne Quatsch!!)

    Aber Moment: ich sah da "Corel" ich hab doch das Riesen Paket "ULEAD" (Vorgänger von Corel) das läuft nur nicht unter Win7 daher völlig vergessen. Ich versuch das damit mal im virtuellen XP (ULEAD PhotoImpact Mega-Pack) ... das müßt doch sowas alles haben ... völlig vergessen. Nu geht das Kramen in der Software-Gremuselkiste los ^^ Vielen Dank noch mal ...
     
  12. hwei43

    hwei43 Kbyte

    Eventuell noch mit 5 Euro Porto macht 10 und dafür rennt es auch noch unter Win 10 :teach:
     
  13. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Es geht um 5-10 Euro, nicht um 30!

    Mein PSP 7 hat 6,90 DM gekostet und läuft seit 17 Jahren unter Windows 98SE, XP, Vista, 7 und 10.
     
  14. Cold Steel

    Cold Steel Megabyte

    Gimp ist nicht umsonst, sondern kostenlos.
     

Diese Seite empfehlen