1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wieder eine Grakakauffrage

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Shary, 3. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Hallo liebe Leute, ich suche eine neue Grafikkarte, welche möglichst nicht zu teuer sein soll. Sagen wir mal bis ca. 200 €. Zur Zeit nutze ich eine Ti 4600, welche ich meiner Freundin geben möchte, dass wir etwas besser im Netzwerk spielen können...
    Mein System: Pentium 4 mit 2,4 Ghz und 1 GB Arbeitsspeicher. Es muss nicht zwingend das Neuste vom Neusten sein, aber den alten Schrott mag ich auch nicht kaufen ;)
    Ich habe bei MediaMarkt ein Abebot gesehen, was schon fast wieder zu günstig ist, als dass ich glauben kann, dass die Karte gut ist. In MediaMarkt Manier, gibt es wie immer nur die Rahmeninfos zur Karte. Auf der Sapphire Seite habe ich zu genau diesem Modell auch nichts gefunden... Schaut mal hier: http://www.mediamarkt.de/multimedia-prospekt/mediamarkt6-7.pdf es geht um die Sapphire Readon 9600 Pro mit 256 MB für 119 €.
    Ist du nun gut, oder eher nicht? Und wie schaut es mit diesem Preis aus?
    Danke für eure Meinungen! :)
     
  2. JogyB

    JogyB Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Naja, 256MB sind bei einer 9600Pro recht unnütz, die kann kaum 128MB ausnutzen.

    Wenn Du 200€ ausgeben willst, dann wäre im Moment die 9800Pro/128MB die erste Wahl. Oder Du wartest ein wenig bis die 6600GT für AGP rauskommt, die dürfte aber eher so um die 230€ liegen.

    Gruß, Jogy
     
  3. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    472
    ich kann dir auch nur die 9800Pro empfehlen, aber ich würde sie von MSI kaufen, da kannst du falls irgendwann mal nicht mehr soviel geht mit der Karte, auch noch ein Stückchen hochtakten.
     
  4. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Ich dachte früher immer, je mehr Speicher um so besser. Braucht die 9800 Pro also nicht viel mehr Speicher?!
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Sagen wir mal so, es gibt noch fast keine Anwendungen, die wirklich mehr als 128MB Grafikspeicher brauchen. Deshalb sind bei 256Mb Karten die zusätzlichen 128MB nur im Weg und wirken sich im ungünstigsten Fall auch noch negativ auf die Performance aus. Deshalb ist bei Karten bis 9800Pro/XT-Niveau zu 128Mb RAM zu raten!
     
  6. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Verstehe. Wie schaut es aus, empfehlen mir hier alle zur 9800 Pro und auch zu MSI? Oder habt ihr noch andere Vorschläge, dass ich mir das beste dann rauspicken kann ;)
     
  7. chelmiss

    chelmiss PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    9. Mai 2000
    Beiträge:
    128
    also ich hätte noch die MSI NX6600GT als kaufempfehlung anzubieten. kostet allerdings 230 euro (beispielsweise bei alternate). sie ist gerade nur etwas schwer zu bekommen. :(
     
  8. JogyB

    JogyB Kbyte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Bei der 9800Pro würde ich die Sapphire nehmen... wobei die sich alle nicht viel schenken. Die MSI weicht ein klein wenig vom Referenzdesign ab (oder haben sie das mit der neuen Platine wieder geändert?), so daß man mit dem Arctic Cooling VGA Silencer Probleme haben kann. Spielt natürlich nur eine Rolle, wenn man den auch draufpacken will ;).

    Die 6600GT wäre sicher interessant, aber da würde ich dann warten, bis die wirklich verfügbar sind.

    Gruß, Jogy
     
  9. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Ich gehe mal davon aus, dass diese 6600GT noch vor Weihnachten zur Verfügung steht und damit auch die Preise der anderen drücken wird?! Ist schon bekannt, zu welchem Preis sie kommen wird? Wenn das nicht deutlich mehr ist, könnte ich mich noch etwas gedulden und weitere Meinungen hier bewerten und dann die beste Variante für mich wählen. Habe noch mal nachgeschaut, habe einen Pentium 4 mit 2,54 GHz. Ist der noch zukunftsträchtig, oder schon zu alt, um ne nette neue Graka einzubauen?
    Sorry für die vielen Fragen, aber seit ich ne Freundin + Job habe, komm ich nicht mehr so viel zum lesen und tunen ;)
     
  10. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    @ chelmiss
    Schön mal jemanden von "da oben" zu sehen, der aktiv mithelfen möchte und sich nicht immer nur meldet, wenn es Probleme im Board gibt...;)
    Die 6600GT ist nicht nur schwer zu bekommen, sondern garnicht...;) Zumindest im Fall von Shary, da er diese als AGP braucht... und nicht als PCIe. Abhilfe soll mitte November kommen....

    @ Shary
    Deine CPU wird die GraKa wenn überhaupt nur leicht "ausbremsen"... Dies hängt immer davon ab, was du machst... Bei Spielen z.b. welche Engine eingesetzt wird... Manche Spiele sind mehr CPU andere mehr GraKa abhängig...
    Zumindest wirst du mit einer (richtigen) 200€-GraKa einen starken Leistungszuwachs erleben...
    Ansonsten, wenn deine Freundin/Du nicht warten kann/kannst die 9800Pro kaufen... Die genannte MSI zählt schon zu den besseren... Aber, wie gesagt... die nehmen sich alle nicht viel...
    Wenn du warten und etwas mehr investieren kannst... die 6600GT... Ich zumindest warte... Und habe zur Zeit eine GeForce 2MX... :D
     
  11. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Und das wo ich doch eigentlich nicht so viel Geld ausgeben wollte. :o
    Werde wohl warten. Zumindest 100 € gibt mir mein Praktikumsbetrieb dazu, als Dankeschön für meine Arbeit. Dann ist das nicht mehr so extrem viel ;)
    Mir juckts in den Fingern, wenn ich die Werte von dem Ding sehe. Da geht der Preis schon…
    Stellt sich nur noch die Frage, welcher Anbieter die beste Karte zaubert :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen