1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Wiedergabe zu schnell

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von MickBS, 22. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MickBS

    MickBS ROM

    Hallo,
    habe windows 2000 auf meinem rechner und schon mehrere player runtergeladen, aber bei jedem player das gleiche problem: die wiedergabe von audio und videodateien ist viel zu schnell, ich weiß langsam echt nicht mehr woran das liegen kann....wer kann mir helfen?

    mfg
    mick
     
  2. birnemaia

    birnemaia Kbyte

    bei allen dateien? oder nur bei manchen?
     
  3. Schau mal in den Musik Player wie schnell die geschaltete sind

    z.b. bei Windows Media PLayer 10


    aud das recht oben grün weiße symbol
    und erweiterungen

    ...................

    der rest ist easy

    oder installier mal deine soundkarte neu
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    was hast du für eine Soundkarte, bei einigen Terratec EWS-Modellen läßt sich in den Einstellungen der Virtual-Channels bzw dem FX-Panel die Pitch-Ansteuerung für Wave-Files einstellen, dort kann man für die gesamte Wave-Wiedergabe die Geschwindigkeit regeln, gilt global für alle Wave-Player, auch für Videoplayer, die ja auch Wave-Sound abspielen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen