1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Wiederherstellen bei Windows ME

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Bernd71, 3. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bernd71

    Bernd71 ROM

    Woran kann es liegen das ich meinen PC auf einen von mir erstellten Punkt im Wiederherstellungsprogramm bei Windows ME nicht Wiederherstellen kann??
    Es kommt immer die Meldung "Computer kann nicht wiederhergestellt werden"
    [Diese Nachricht wurde von Bernd71 am 03.04.2002 | 19:21 geändert.]
     
  2. kreuzasso

    kreuzasso Kbyte

    hi bernd 71,

    die systemwiederherstellung in winme ist schrott.
    hast du schon alle microsoft updates/patches installiert ?
    einfachmal auf Start und dann auf windows update klicken,
    ohne das update kann man keine wiederherstellungspunkte die nach dem sept 2000 erstellt wurden wiederherstellen (toll, nicht wahr?)
    wenn das update installiert ist wird automatisch ein neuer wiederherstellungspunkt gesetz, UND die alten wiederherstellungspkte sind unwiederruflich weg (wird immer besser,was ?)
    und selbst mit dem update hat mich die system wiederherstellung in winme im stich gelassen (suuuper microsoft, suuuper) ,was mit einem formatc: endete.... :-(((
    nimm in zukunft lieber ein externes tool (drive image u.ä.) um images von deiner festplatte zu machen, die du dann zurückspielen kannst.
    wenn also dein sys gecrasht ist und die wiederherstellung nicht gelingt, hast du echt schlechte karten und wirst vermutlich um eine neuinstallation nicht herumkommen.(kannst ja mal versuchen winme noch mal drüber zu installiern, da werden dann die meisten einstellungen übernommen, reicht aber auch nicht immer aus... - das geht so, öffne den ordner C:\WINDOWS\OPTIONS\INSTALL und doppeklicke die setup.exe dann installiert sich winme nochmal über sich selbst (seriennummer bereithalten!))
    tut mir leid schlechte nachrichten überbringen zu müssen, bedank dich bei microsoft.

    schreib doch mal was du machst...

    mfg alex
    [Diese Nachricht wurde von kreuzasso am 03.04.2002 | 19:51 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen