1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wiederherstellen der FAT32 - WIE, WOMIT?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von KingMuh, 31. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KingMuh

    KingMuh ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    Ich habe in meinem System eine 30 gig Platte, und eine 80er, um die es relevant geht! Sind zwar noch ein paar andere aber ist nicht so wichtig!

    Auf der 30er ist durch Partitionen geteilt WinXP Prof, Win2000 und WinME!

    Ich benutze als Standart WinXP!

    Ich habe im XP gearbeitet, und Daten kopiert (auf der 80er!!!!!!!!)!

    Der Rechner hängt sich auf, ich warte einige Zeit, reset, reboot, und ab ins XP!

    Als ich wieder auf die 80er zugreifen will, sagt er mir, das die Partition noch nicht formatiert ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Also es kommt der Fehler der kommen würde, wenn ich eine neue Platte einbauen würde, die partitioniert hätte, aber nicht Formatiert!

    Das komische daran ist, das wenn ich die Partition über DOS anspreche ich alle Daten sehe, und ach kopieren kann! Das Problem ist dabei jedoch das alle langen Dateinamen kaputt gehen würden!

    Ich kann mir das nur so zusammenreimen, das die FAT 1 zerstört ist, und WindowsXP nur mit dieser Arbeiten will / kann, und die FAT 2 noch erhalten ist, und diese von DOS auch erkannt wird!

    Meine Frage ist nun: Gibt es ein Tool / Befehl mit dem man dieses Problem beheben kann!?

    Ich habe keine andere Platte frei, um eine Datensicherung zu machen!Es müsste also nur durch das kopieren der FAT zu bewältigen gehen!

    Geht das nicht, müsste ich mir eine geeignete Platte besorgen, aber ich möchte es vorher erstmal auf dem Kostengünstigerem weg probieren!

    Ich danke VIELMALS und hoffe das mir jemand helfen kann!!!!!!

    Gruß Johannes
     
  2. fertig

    fertig ROM

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    Hi du hast auf mein posting geantwortet und geschrieben das du das selbe prob hast... nun und ich habe die Lösung *freu*
    Du brauchst das Programm getdataback damit funktioniert es wunderbar die daten auszulesen und unter windows zu sichern! Wenn du weiter hilfe brauchst schreib mir deine Email dann helfe ich gerne!
     
  3. KingMuh

    KingMuh ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Alles klar, werd ich tun, aber wo find ich das???

    In welchem Verzeichnis liegt die Datei??bzw welcher Befehl?

    Kann ich das auch per DOS starten, oder nur Windows??

    Leute, wenn das klappt, dann wär ich sowas von Glücklich...könnt ihr garnicht glauben....

    THX an euch alle für die Bemühungen!!!
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Johannes !

    Wenn es tatsächlich ein FAT-Fehler sein sollte, dann sind Befehle wie fdisk /mbr und fixboot(für das Wiederherstellen des Bootsektors) sinnlos. Folgende Möglichkeiten würde ich ausprobieren : Chkdsk von XP für die 80er-Platte ausführen.Wenn hier gravierende Fehler analysiert werden, wird Dir automatisch das Ersetzen der 1.FAT durch die 2. angeboten.

    franzkat
     
  5. KingMuh

    KingMuh ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Das habe ich schon gemacht....aber es bringt nixx... ehr macht zwar was nach dem befehl fdisk/mbr (von der windows ME startdisk) aber wenn ich dann starte sehe ich nixx....selbst wenn ich partition magic 7 starte sagt er UNFORMATIERTE PARTITION....

    Ich habe mit WinHex (gecrackt..;) ) versucht, die Partitionstabelle wieder zu schreiben, aber wenn ich die Platte auswählen will, dann kommt "es sit ein fehler beim zugriff auf laufwerk d aufgetreten! Fehler #10!!!"

    Kann mir jemand sagen, was das heist???

    Hat jemand zufällig Partition Magic 8 Pro oder weis wie ich kostengünstig daran komme???

    Bitte an KingMuh@web.de melden!!! T H X !!!!!!

    Bis hierher Danke ich schonmal allen die geantwortet haben!

    THX Leute!
     
  6. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hi KingMuh!
    Da Du ja unter WXP kein DOS mehr zur Verfügung hast, solltest Du Dir von einem Kumpel eine Win98-Bootdiskette erstellen lassen. Mit dieser Diskette den Rechner booten und an A:\> den Befehl fdisk /mbr eingeben. Damit wird der Bootsektor neu geschrieben und kann auch von WXP erkannt werden. Aber wie schon gesagt: Es muß vom DOS-Prompt aus durchgeführt werden!
    Wenn Du allerdings Deine WXP-Partition mit NTFS formatiert hast, dann bin ich nicht so sicher, daß dieser Beschiss auch so klappt! :-) Manitu sagt: Dann brauchst Du große Medizin! :-)

    Gruß Horst
    [Diese Nachricht wurde von Horst Senier am 01.02.2003 | 18:41 geändert.]
     
  7. KingMuh

    KingMuh ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo, fdisk/mbr funzt NICHT!!!!

    Also ich kann es zwar eingeben, aber nichts passiert!

    Und wie war das mt "xcopy"????

    Welche DOS Version unterstützt das, oder tun es alle???

    Wenn nicht welche oder wo finde ich das Tool so??

    Also ihr wisst nicht zufällig wie man den Bootsector wiederherstellt???

    THX für Antwort!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen