1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wiederherstellung einer Partition?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von wischi, 15. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wischi

    wischi ROM

    Registriert seit:
    15. März 2002
    Beiträge:
    1
    Habe die Partition meiner Datenfestplatte versehntlich bei der XP-Installation gelöscht und dann abgebrochen. Mit Partition Magic 7 wollte ich unter Windows eine Wiederherstellung versuchen, jedoch funktioniert das nicht! Gibts da doch eine Lösung? Meine Datenfestplatte ist (oder war) FAT32.
     
  2. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Habe Testversion von R-Studio, kann Dateien bis 64KB wiederherstellen. Es ist auch egal, ob die Partitionstabelle futsch ist,solange nicht drüber geschrieben wurde .Vollversion (80 $) unbegrenzt( hat kürzlich einen Test gewonnen)
    Mit der Testversion kannst du aber sehen, was noch zu retten ist.
    Gefunden bei: www.r-tt.com

    Falls du an die Norton Utitities ran kommt, mit dem Unerase-Tool
    klappt es eventuell auch (von CD-Rom starten)
    [Diese Nachricht wurde von Relax am 15.03.2002 | 21:02 geändert.]
     
  3. Alegria

    Alegria Kbyte

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    423
    Versuche es mit einer DOS-Bootdiskette und diesem wirklich feinen Tool:

    http://www.cgsecurity.org/index.html?testdisk.html

    Damit habe ich schon eine Menge verschwundener, gelöschter oder sonstwie gefetzter Partitionen gerettet,
    allerdings habe ich auch nie PM es vorher versuchen lassen.
    Wenn Du Pech hast, hat PM die Partitionstabelle schon gelyncht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen