1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wieso bloß 2T ???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von MazeB, 2. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MazeB

    MazeB Byte

    Hallo,

    Ich hab 2x 512MB OCZ PC400 drin mit 2225 Timings
    und zusätzlich habe ich heute noch 2x256 Corsair CMX256A TwinX verbaut mit 2226 timings.

    Wo ich nur die 2 Corsair Speicher verbaut hatte konnte ich sie auf 1T laufen lassen

    und wenn ich jetzt alle 4 Module drin habe kann ich den speicher nur auf 2T laufen lassen wie das den ??
    obwohl alle der 4 riegel 1T kompatibel sind.

    Bitte um Hilfe
     
  2. mario999

    mario999 Halbes Megabyte

    Was ist dein restliches System?

    Der nForce4 hat Probleme mit 4 Riegeln...
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Ich glaub, bei 2x512+2x256MB läuft kaum noch ein System mit ultra schnellen Timings.
    Erst Recht, wenn sie noch von verschiedenen Herstellern sind.

    Gruß, Andreas
     
  4. MazeB

    MazeB Byte

    hmm ich habe

    AMD64 3500+
    ASUS A8N SLI-Deliuxe

    mommentan läuft alles auf 2 2 2 6 2T

    wenn ich die timings auf 2 3 2 6 bzw. 2 3 3 3 6 mache
    wäre der betrieb dann mit 1T möglich?
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Probiers aus.
     
  6. MazeB

    MazeB Byte

    was haben eigentlich die anderen timings werte zusagen
    z.B.: Row Cycle Time (tRC) , Row Refresh Cycle Time (tRFC) ,
    Read To Write Delay (tRTW) , Write CAS Latency (tWCL)

    bringt das auch an performance wenn man die höher stellt ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen