1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wieso ist mein PC so langsam nach dem Spielen?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von AceWando, 19. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AceWando

    AceWando Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    173
    Hallo Leute ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ich habe 256 MB RAM von Samsung und wenn ich ein Spiel spiele, dann wieder auus dem Spiel gehe, muss meine Festplatte immer so arbeiten um irgendwelche Ordner zu öffnen das nervt der Rechner wird richtig langsam! Hab ich zu wenig Arbeitsspeicher???
    Danke im Voraus
     
  2. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Dafür daß Du m.E. ein troll bist: trotzdem rofl!

    Falls dem so ist, weißt Du sicher was ein "Troll" ist, und erspar den Leuten, die sich auf Deine fiktive Persönlichkeit beziehen, die Tipparbeit.
    Im allgemeinen ist das hier Geschriebene ernst gemeint.
    Gehe ich falsch in der Annahme, daß das nicht Dein erster Spaß war?
     
  3. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    VErsuch ma bei ausführen "msconfig" einzugeben.

    dann such dir die programme aus die du nicht zum start benötigst
     
  4. SP!DY

    SP!DY Byte

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    9
    @Poweraderrainer
    danke dir ich werde mir schrit für schrit ales gut durchlesen danke noch mals ^^ :) :D
    MFG: SP!DY
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
  6. SP!DY

    SP!DY Byte

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    9
    hi leutz
    aha bei mir ist es fast genau so wie bei AcEwAnDo also ambesten ist es ram zu ram zu kaufen dann muss ich ja noch viel taschengeld verdienen ach bis wieviel euro kostet den so ein ram zu kaufen???:confused:
    MFG: SP!DY
     
  7. AceWando

    AceWando Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    173
    coooooool thx ich gehe mir sofort 512 mb ram holen!!!
     
  8. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Hol dir nochmal 256 oder besser 512 MB RAM ! Dan wird das problem auf jedenfall gelöst sein.
     
  9. AceWando

    AceWando Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    173
    antwprtet mir denn keiner??
     
  10. AceWando

    AceWando Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    173
    Genau das hab ich auch gedacht Kokomiko!

    Wenn ich jetzt mehr Speicher hab, kommt es nicht mehr dazu???
    Oder gibt es vielleicht eine andere Methode?
     
  11. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    mach mal defrag !
     
  12. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Und nun zu Deiner Frage, Ace :D:

    So ein Spiel benötigt recht viel Speicher. Um den zu bekommen, werden sämtliche Daten und der Code anderer Programme auf der Festplatte zwischengespeichert (in der Auslagerungsdatei). Wenn Du das Spiel verläßt, werden diese Programme wieder gestartet (z.B. der Explorer). Sie müssen dann aber erst wieder in den Speicher geladen weren. Das dauert etwas. Der Effekt legt sich aber nach spätestens ein paar Minuten. Das tut er bei Dir doch auch - oder nicht?
     
  13. gigafett

    gigafett Byte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    9
    wenn du zu viel im hintergrund laufen hast bzw ein speicher fressendes prog. kann das dein pc sehr langsam machen mein tipp ist MemTurbo II macht den Arbeitsspeicher wieder frei und du wirst nicht unnötig ausgebremst:)
     
  14. AceWando

    AceWando Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    173
    Bei mir läuft so gut wie "nichts" im Hintergrund ausser 2 bis 3 Treiber!

    Wenn ich z.B die Call of Duty Demo zocke und wieder zurück auf mein Desktop gehe muss der immer auf die Festplatte zugreifen um was zu machen! Das geht mir " auf den Wecker ;) "!
     
  15. AceWando

    AceWando Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    173
    Aldi PC 11/02

    2,66 GHZ P4
    256 MB RAM
    SIS 648 Board kA was
    Geforce 4 ti 4200 128 mb 8x AGP
    Win XP Home Edition
     
  16. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Wenn Du WinXP hast und zockst, dann ist 256 MB RAM wenig. Ein Ausbau auf 512 oder besser 768 MB wäre also angebracht. Zudem kann eine Software wie z.B. RAMidle noch etwas helfen. Dabei wird momentan nicht gebrauchter Arbeitsspeicherinhalt in die Auslagerungsdatei verschoben und aktuelle Programme haben dann wieder mehr Speicher zur Verfügung.
    Aber so eine Software kann mehr RAM nicht ersetzen.

    Gruss,

    Karl
     
  17. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, unter XP kann etwas mehr Speicher sicher nicht schaden, du solltest dir mindestens weiter 256MB genehmigen. Was läuft denn so im Hintergrund an Programmen ? Hast du den "Autostart " mal ausgemistet ?

    MfG Steffen
     
  18. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, für eine "Diagnose" solltest du etwas mehr über deine Hardware und dein Betriebssystem verraten.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen