Wieso klappt es nicht mit DVDx ?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Jochen3.0, 6. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jochen3.0

    Jochen3.0 ROM

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    ich hab mir kürzlich ein Philips Kombi-gerät (DVD und CD-RW) gekauft und wollte gestern meine erste DVD auf CD brennen. Ich hab mir die Verfahrensweise von hier ausgedruckt und bin Schritt für Schritt das Ding durchgegangen. Allerdings hatte ich DVDx 1.8 und nicht das beschriebene 1.6. Es schien zunächst auch zu klappen (bis auf die Tatsache, daß ich keine Gelegenheit fand, Name und Zielverzeichnis anzugeben, weshalb die Datei dannn "none" hieß), aber nach 36 gerippten Minuten (knapp 2 Stunden Echtzeit) faselte er irgendwas von "offset", fand dann die Datei nicht, schrieb die Fehlermeldung, die lt. Anleitung erst mehrmals am Schluß kommen soll (und angebl. harmlos ist). Als ich weitermachen wollte, drohte er mir an, die bestehende Datei zu überschreiben. Ich drückte nochmal encode, der Film und der Rip-Zeitzähler liefen normal weiter, die geschätzte Dauer begann wieder von vorne (über 5 Stunden). nach weiteren 36 Minuten wars wieder soweit. Die letzten 20 min waren dann auch schließlich das einzige, was ich vom Film auf der Festplatte hatte.
    Kann mir jemand sagen, wo ich da nicht aufgepasst hab ?!
    Hoffentlich versteht überhaupt jemand mein Geschreibsel !

    Gruß
    Jochen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen