1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wieso so warm........

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von AMD64, 21. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AMD64

    AMD64 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    111
    Hab nen hitzteproblem......

    CPU: ~60 Grad *naja*
    System: ~47 Grad :eek::eek:

    Habe ein normales billig ATX gehäuse von Atelco 1 lüfter vorne in gehäuse hinein pustend, 2 hinten blasend. Alle manuell regulierbar. Hab sie auf volle geschwindigkeit gestellt, machen nen riesen Lärm Temperatur geht aber nicht runter:heul:
    Wenn ich alles auf hersteller angaben laufen lasse wirds auch net besser...:heul:
    CPU kühler ist übrigenz ein Artic Cooling Super Silent Pro.:rolleyes: Ich weiß es ist nicht das gelbe vom Ei.:rolleyes:

    Irgend ein Tipp der nicht heißt wechsel gehäuse&kühlung?

    Danke

    P.S. Aida32 kann meine temperature nicht ablesen. Ich les sie vom BIOS ab.
     
  2. AMD64

    AMD64 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    111
    danke schön. werds mal mit der Viel-Zeit-Methhode versuchen denn geld ab ich keins. Armer schüler ich sein...
    Der Tower ist nicht offen. Hatte ihn fürn ein halben Jahr offen weil sonst die CPU überhitzte bis ich gemerkt habe dass die idioten vergessen haben beim einbau wärmeleitpaste drauf zu schmieren:aua:
    Naja aus fehlern lernt man...nächstes mal vielleicht nicht mehr bei Atelco...:bse:
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    2 Ursachen die es gilt ab zustellen

    - billig Gehäuse von Atelco - vor kurzem wurden bei c?t Gehäuse auf Herz und Nieren getestet und die Atelco Gehäuse waren von den Belüftungs- u. Temperaturwerden, von den EMV-Werten mal zu schweigen, ziemlich weit unten in der Tabelle zu finden.

    - CPU-Kühler

    Und ansonsten mein schon so oft gegebener Tipp sich mal an einem Wochenende in aller Ruhe und mit viel Zeit ! mit seiner Kühlung zu beschäftigen, mehrere Varianten an Gehäuselüfter (leihweise) besorgen und die mit 12, 7 und 5 V mit einem "gescheiten" Kühler austesten und die optimale Konfiguration herausfinden.
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.177
    du solltest erstmal nen anderen kühler benutzen - zb einen EKL1041 sunon, jedoch wird der die temp der cpu nicht sehr weit drücken können, weil er ja nur mit der warmen luft aus dem gehäuse kühlen kann...

    was ist das für ein prozzi?

    ansonsten anderes gehäuse....

    ist der tower offen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen