1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wieviel GB für M6VCF von BIOSTAR

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Zyklop, 12. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zyklop

    Zyklop Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo Leute ich überlege mir ein altes System zusammenzustellen und frage mich, ob dieses Mainboard dafür geeignet ist.

    Meine Frage ist, ob ich an dieses Board 160 GB anschließen kann.

    Bei Biostar habe ich leider nichts finden können, vielleicht könnt ihr ja helfen.

    Bis dann

    Vik
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Das ist aber auch vom verwendeten OS mit abhängig! Was schwebt Dir denn da so vor?

    Es gibt übrigens auf der Biostar-HP einige Infos zu dem Board, BIOS-, Chipsatz- und Audiotreiber-Download und ´n Manual.

    Und, anschließen kann man immer, da IDE! Aber ob sie im vollen Umfang unterstützt wird (s. oben)?
     
  3. Zyklop

    Zyklop Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    14
    also ich will Win XP Pro. installieren
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Wenn das BIOS mitspielt und zum XP das SP1 mit installiert wird, sollte es gehen. Ansonsten wäre die Anschaffung eines intelligenten IDE-Controllers (mit eigenem BIOS!) zu tätigen!
     
  5. Zyklop

    Zyklop Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    14
    also ich weiss eigentlich nicht genau wonach ich in der manual suchen soll. Es steht nicht direkt wieviel GB akzeptiert werden. Kann es sein, dass es irgendwie anders drinsteht?
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Nein, das meinte ich auch nicht! Das BIOS, obwohl man dies nicht dort herauslesen kann, ist hauptverantwortlich für die max. Festplattenkapazität, die vom Board selbst unterstützt wird.

    Wenn das mitspielt, ist es nur noch eine Frage des OS. Und das ist geklärt, da Du XP installieren willst, sowie dem Servicepack 1, wozu der Hinweis von mir schon kam.

    Zum BIOS: Das Datum des BIOS ist i.d.R. kurz nach der Inbetriebnahme des Rechners unten links auf´m Moni für´n Moment eingeblendet. Damit man es ggf. abschreiben kann, tippt man die <Pause>-Taste und mit jeder beliebigen Taste geht´s dann weiter.
    Poste mal die ganze Zeile, die dort steht!
     
  7. Zyklop

    Zyklop Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    14
    Ich habe es noch nicht gekauft, aber ich würde es kaufen, wenn ich eine 160 GB Festplatte dran anschliessen und die ganze Kapazität auch nutzen kann.
     
  8. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Heißt das etwa, dass Du das Biostar-Board noch kaufen mußt?

    Ja nicht! Auch nicht für´n Äppel und´n Ei! Geschenkt wäre was anderes...
     
  9. Zyklop

    Zyklop Byte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    14
    ich suche ein Board, welches die Festplatte aktzeptiert, einen Sockel 370 für einen 600-700Mhz schnellen Celeron(den ich passiv kühlen möchte), möglichst mit Lan und das ganze im µATX-Format.
    Dieses System soll Tag und Nacht laufen und ist zum Surfen und Download gedacht.
    Was hälst du vom MSI MS-6368? oder hast du vieleicht einen anderen Vorschlag?
     
  10. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    MSI hört sich im Vergleich zu Biostar schon bedeutend besser an!
    Den MSI gibt es im Gegensatz zu Biostar noch und sicherlich auch noch ´ne ganze Weile länger. Schon von daher ist die Frage nach Support Zünglein an der Waage.
    Zum MSI-Board selbst muß ich erst nachschauen! See you later!
     
  11. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Vorausgesetzt es ist die Board-Rev. 5.0 dann kannst Du das Board nehmen, da es max. 160 GB HDD-Kapazität unterstützt.
    Hat auch bereits Grafik-on-board und das Board gibt´s neu zum Preis von min. 25.- EUR bei Ebay.

    Schau selbst:

    http://www.msi-technology.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=192

    Die anderen Revisions muß ich noch durchklappern....

    Rev. 2.1:

    http://www.msi-technology.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=169

    Hat auch die 160 GB!

    Rev. 1.0:

    http://www.msi-technology.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=155

    Hat nur 75 GB! Fällt also raus! :p
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen