1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wieviel GB kann Win98 verwalten?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von melanie79, 5. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. melanie79

    melanie79 Byte

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    95
    Hallo allerseits,

    ich möchte mir eine neue Festplatte (Größenordnung 80GB) kaufen. Jetzt hat mir wer gesagt, dass ich da mit Win98 Probleme kriegen könnte. Kann mir jemand dazu etwas sagen?

    Lieben Gruß

    Mel
     
  2. mischi7

    mischi7 Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    62
    Danke, für den link. :-)
     
  3. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Warum soll ich mir PM kaufen wenn ich ein Freewaretool nehmen kann. Ausserdem ist das mir zu umständlich.
    Zu deiner zweiten Frage. Damit gehts am einfachsten. Oder so.
    Die Zeichentabelle unter Windows 95/98 wird aus dem Ordner PROGRAMME/ZUBEHÖR aufgerufen. Da fällt mir noch ein so gehts am schnellsten. Am schnellsten geht der Aufruf der Zeichentabelle über Start - Ausführen und die Eingabe von charmap.

    http://www.pctip.ch/downloads/dl/17025.asp

    Gruss Mario
    [Diese Nachricht wurde von Dammpfwallze am 06.03.2003 | 23:39 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Dammpfwallze am 06.03.2003 | 23:42 geändert.]
     
  4. mischi7

    mischi7 Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    62
    zum Glück gibt es ja noch andere Partitionsprogramme für Dos, mit denen das zum teil auch einfacher ist, ich hab zum Beispiel Partiton Magic Startdisketten (2 Stück), zuerst von der ersten booten, dann die zweite rein und schon ist man drin.

    P.S. Wie kommt man eigentlich an die komischen Windowszeichentabelle für þ Î ????
    Ich bin da letztens nur durch zufall drauf aufmerksam geworden.
    :-þ
     
  5. melanie79

    melanie79 Byte

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    95
    Supi, danke auch dir für deine Recherchen!

    Mel
     
  6. melanie79

    melanie79 Byte

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    95
    Salut Yorgos

    vielen dank für den Link - hast dir ja richtig Mühe gegeben, find ich echt toll :-)

    regards

    Melanie
     
  7. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi Melanie

    es gibt noch einen patch für Fdisk
    weil es ab 64 GB probleme macht
    mit dem patch funzt dann auch die 80 GB

    zu finden:

    http://www.wintotal.de

    geh dort auf downloads und dann die patches
    für 98/ME dort fíndest du den patch

    gruß Tom
     
  8. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Blos mal so zur Info. Fdisk zeigt nur Platten bis zu einer Grösse von 64 GB richtig an. Alles was darüber hinaus geht zeigt es nur die Differenz zwischen 64 GB u. der tatsächlichen Grösse der Festplatte an.
    Nimmst du Xfdisk haste das Problem nicht mehr.

    Gruss Mario
     
  9. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Nur nutzt dir dieser PATCH nix, wenn du nur die Win98 CD hast. AFAIK setzt dieser PATCH ein Installiertes Windows voraus. Erst dann kann man eine aktualisierte Boot-Diskette erstellen. Aber wie gesagt... ist ansich ein Kosmetisches Problem. Ob ich bei ner 80er HD nun 40000 oder 50% eingebe... sooo groß ist der Unterschied nicht.

    J2x
     
  10. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    da gibt es keinen Patch..........Fdisk ist pures DOS......Du mußt eben einfach die beim Partitionieren lediglich Prozentwerte
    angeben
     
  11. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    normaler weise auf der homepade des MoBo - Herstellers; in deinem Fall AOpen

    Hab mal etwas gesucht; klick hier: http://english.aopen.com.tw/products/mb/GE/AX59Pro.htm

    lt. der Beschreibung kann dein MoBo bis 137GB. ( bei IDE in der Tabelle)

    Mfg
     
  12. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hi
    es gibt aber doch von win einen patch der das behebt oder??

    MfG
    Don
     
  13. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hallo Mel,

    mit dem neuesten BIOS-Update läuft die Platte
    http://club.aopen.com.tw/downloads/default.asp?keyword=AX59%20Pro&Software=Manual&searchoption=keyword&sel=category&seltype=BIOS&selpage=

    mfg
    Y
     
  14. melanie79

    melanie79 Byte

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    95
    Ok, danke soweit.
    Du weißt nicht zufällig noch, wie ich rauskriege, ob Mainboard/ BIOS für so eine Platte geeignet ist?
    (Ich hab übrigens ein Mainboard von AOpen, AX59 Pro)

    Lieben Gruß

    Mel
     
  15. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Win98 kann Partitionen bis 2 Terrabyte verwalten. 1 Terrabyte sind 1024 Gigabyte. Soweit die Theorie. Praktisch hat Win98 zumindest beim Einrichten der Festplatte ein (Kosmetisches) Problem. Und Zwar kann (das Originale Win98)- FDISK die Kapazität der Platte nicht richtig darstellen. Daher sind Partitionen nur mit Prozentualen Angaben und NICHT mit absoluten MB Angaben einzurichten.
    Ansonsten sind die Größenbeschränkungen nur vom BIOS abhängig.

    J2x
     
  16. Wintermute

    Wintermute Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    183
    am wenigsten das Win98. Eher das Dateisystem oder, was noch häufiger ist, das BIOS.

    Wenn du die Platte mit FAT32 formatierst, hast du bei 80GB kein Problem.

    Informier dich aber vor dem Kauf, ob dei Mainboard / BIOS eine Platte der Größe frisst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen