1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wieviel kostet eine Wasserkühlung ?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von DaKillaH, 4. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Moinmoin !
    Ich wolle mal hier euch Experten fragen, was eine komplette Wasserkühlung (für CPU, Festplatte, Grafikkarte, eventuell Netzteil und Mainboard Chip) kostet ??? Mir geht 1. mein lauter PC auf den Sack und 2. bringen die stinknormalen Lüfter net grad viel, wenn ich den Rechner mal länger anlassen will...

    MfG
    DaKillaH
     
  2. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Bisher nicht, könnte ich aber machen. Nur muß ich die dann noch ins Netz stellen und dafür erst noch ne HP machen. Aber rein optisch is das Ding eh nicht soo der Renner - wurde ja nach rein ingenieurmäßigen Gesichtspunkten entwickelt! ;-)

    Ciao
    Cybermat
     
  3. SeRo1

    SeRo1 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    133
    Von einer Wasserkühlung eines Netzteils würde ich auch dringend abraten. Denn in dem Teil stecken immerhin 230 V. Also lieber einen leisen Lüfter.
    Außerdem spricht das gegen VDE.

    SeRo1
    [Diese Nachricht wurde von SeRo1 am 06.11.2002 | 19:02 geändert.]
     
  4. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Ich glaub ich hab dir in einem anderen Beitrag von mir sogar gesagt, dass ich auch eine Seagate BArracuda hab.

    Ich hab jetzt folgendes gemacht:
    Leise Festplatte: Seagate Barracuda mit 80gb
    CPU-Lüfter: Ich hab mir den einen von Titan bestellt, da er noch einen halbwegs akzeptablen Preis hat und ultraleise ist, wenn der Computer zugeschraubt ist und unerm Schreibtisch steht.
    Gehäuselüfter: Ich habe in der Seite einen saugenden Papst Lüfter mit 19db (80mm) eingebaut.
    Netzteil: War vorher schon angenehm leise (habe das NEtzteil von Herolchi; ich glaube HEC-300-LR-PT oder wie das heißt)

    MfG
    ->> DaKillaH <<-
     
  5. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    nur mal so ne frage, was hast du für einen nutzen von einem wassergekühlten netzteil ?? ich mein zar, ich hätte das schomal im inet gesehen, bin mir aber nicht mehr sicher auf welcher seite das gewesen sein könnte.
    übrigens, mit einem leisen papst lüfter im netzteil, ist das auch kaum noch zu hören ;-)
     
  6. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    öhm... gibbet davon Bilder? Klingt ja sehr interessant :)
     
  7. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Hi Steffen,
    gekauft habe ich die Komponenten ja auch - nur nicht im sogenannten "Fachhandel", die sich ne goldene Nase damit verdienen. Der besagte Wärmetauscher z.B. ist vom Schrottplatz. Wer sich auskennt, weiß daß VW vor 2 - 3 Jahren sämtliche Golf II zuruckgerufen hat, um die Dinger zu tauschen. Daher liegen auf den Schrottplätzen inzwischen massenhaft gute Wärmetauscher rum (die Autos werden wegen dem Ding ja nicht neuer...). Mit anderen Teilen geht es ähnlich. Statt teuerer Spezialbehälter (die natürlich optimal sind!) kann man auch was passendes von Tupperware & Co. nehmen. Die gehen auch. Die Liste ließe sich fortsetzen...

    Ob mein Teil "cool" ist? Im Innern, hoffendlich. Von aussen ist es monströs und für LAN - Partys eher ungeeignet, allein das Holzgehäuse samt WaKü und Lüfterkram wiegt gut 10 - 15 Kg - ohne die 5 Liter Wasser...
    Fertig ist es auch noch nicht. Letzte Woche kam die Plexiglas - Luftführung rein (gezielte Belüftung aller Komponenten) sowie die Dämmung, diese Woche soll noch die Verkabelung für LED - Beleuchtung und Lüfter (2 x 120er für Wärmetauscher und 2 stärkere 120er für Gehäuse, jeweils stufenlos regelbar) rein, nächste Woche die Lüfter für den RAID 0 - Verbund...
    ist halt noch etwas Arbeit...
    Aber danke für die Anerkennung! Aus deiner Feder (ähm, Tastatur) macht das natürlich besonders stolz! :-)
    Ciao
    Cybermat
    [Diese Nachricht wurde von Cybermat am 06.11.2002 | 14:09 geändert.]
     
  8. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Mein 350W TSP - NT hat drei Lüfter - das hörst Du so gut wie gar nicht. Es sei denn, Du liegst unter dem Schreibtisch... ;-)

    Ciao
    Cybermat
     
  9. Thunder__

    Thunder__ Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    152
    gibs wasserkühlung für Netzteile?? suche ich nämlich schon dauernd...
     
  10. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Ne Wasserkühlung kann man auch billiger haben, wenn man keine zwei linken Hände und etwas Zeit hat:

    CPU - Kühler: 35,-
    Wärmetauscher Golf II (fast neu): 25,-
    Wasserpumpe: 15,-
    Schlauchmaterial: ~ 8,-
    Lüfter für Wärmetauscher: 10 - 15,-
    Wasserbehälter: ~ 5 - 10 Eur
    macht gesamt gut 100 Eur. Den Kram bekommt man evtl. in einen Bigtower, das großte Problem wäre wohl der Wärmetauscher.
    Ich habs anders gemacht, habe mir ein vergrößertes Gehäuse aus schwarzen Hotz gebaut (ich bin verrückt, weiß ich! :-) ), das war mit "diversen Features" doch ein paar Eur teuerer... ;-)
    Ciao
    Cybermat
     
  11. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    thx für die Antwort. Hab mich mittlerweile allerdings schon wieder gegen eine wasserkühlung entschieden, da ich mir einen anderen CPU-Lüfter zulege ud ultraleise Gehäuselüfter benutze. Das Netzteil, welches von Anfang an in meinem Gehäuse verbaut war ist ja das HEC-300-????, dass sowieso sehr leise ist. die 80er Seagate Plattte ist auch kaum zu hören :-D ...
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    bezahlbar\' gibt es ein leises Netzteil von Zalman, oder es gibt auch Netzteile von Enermax, mit gewecheselten Lüftern, regelbar (Papst).

    Gruss,

    Karl
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Da hat sicher der TÜV was dagegen, Wasser und Strom ist meist recht ungesund. Ein paar Bastler bieten sowas an, in Heimarbeit gefertigt, ohne Garantie und recht teuer.
     
  14. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hab ich bisher noch nicht gesehen. Es gibt aber passiv gekühlte Netzteil - wenn du die Preise siehst, wirst du die Idee schnell vergessen. Bau dir lieber eine leisen Lüfter ein.

    MfG Steffen
     
  15. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, ich weiß, dass man mit etwas Schrauberneigung auch billiger zu einer guten Wasserkühlung kommt. Hatte deshalb ja auch geschrieben " wenn alle Komponenten gekauft werden sollen".
    Hast bestimmt ein cooles Teil geschaffen - für die Ewigkeit. Meiner Anerkennung kannst du dir sicher sein.

    MfG Steffen
     
  16. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, man kommt mit einer vernünfigen Lüfterkühlung auch preisgünstiger weg ;-). Ich hab ein Enermax (431W), EKL1041, Seagate Barracuda IV und 4 Gehäuselüfter (5V-Betrieb) im Bigtower und eine MSI GF4 Ti 4200 und mit mit der Lautstärke des Systems auch zufrieden (meine Frau ;-) auch - PC steht im Wohnzimmer !).

    MfG Steffen
     
  17. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, schau dich mal hier um http://www.pc-cooling.de/ . Wenn du alle Komponenten kaufen willst, solltest du 250,- einplanen. Ist dein Netzteil leise ?

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen