1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wieviel RAM bei XP

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von eminemcent, 29. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eminemcent

    eminemcent Byte

    Hallo brauche mal ein Rat.Wollte mir auf mein Pc mehr RAM raufmachen.Nun habe ich gehört das unter windows XP von Microsoft sowieso nur 512 Ram erkannt werden.Habe zur zeit 256MB RAM drauf also könnte ich nur nochmal 256 RAM drauf machen.Ist das richtig über eine schnelle lösung wäre ich euch sehr dankbar:bet:
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Das ist Quatsch was du da gehört hast, natürlich wird mehr Speicher unterstützt. Da kannst du reinstecken was dein Mainboard an max. Speicher zulässt.

    Win XP 32-Bit unterstützt einen zur Verfügung stehende Adressraum von max. 4 Gbyte. De facto liegt sie real bei rund drei bis dreieinhalb Gigabyte.

    Wolfgang77
     
  3. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Das stimmt natürlich so nicht. XP dürfte ähnlich wie Windows Server 2003 maximal 4 GB vertragen. Ich habe 2 GB und da läuft es jedenfalls prima mit.
     
  4. LordNikon81

    LordNikon81 Kbyte

    In verbindung mit Windows 98 ist diese Aussage richtig! Damals war mehr als 512 MB Unvorstellbar und zwang windows 98 in die Knie! Der Fehler trat aber unter NT und nachfolger wie 2000, XP, 2003 nicht auf! Aber eine mehrleistung zwischen 1 und 2 GB Ram rechnet sich zum Preis nicht!
     
  5. Towlie91

    Towlie91 Kbyte

    also ich komm nochmal auf deine Frage zurück!^^ also ich würd denn rechner besser direkt auf 1gb aufrüsten!
    wofür brauchste denn rechner denn? hauptsächlich zocken ....?
     
  6. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Wieder falsch, der Speicher der an 4 GB fehlt wird für caching diverser Dateien genutzt, aber er wird normal nicht angezeigt. Man kann aber durch einen Patch der Registry errreichen, das dies nicht so ist.

    In Regedit den Schlüssel “HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management” suchen und da doppelklicken auf “SystemPages”. Da wird dann "ffffffff" eingetragen. Danach werden die 4 GB frei angezeigt.
     
  7. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Kurz gesagt...1GB um "flott" damit zu arbeiten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen