1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wieviel RAM verkraftet XP ??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von JaxxZ, 20. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JaxxZ

    JaxxZ Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Ich habe ein kleines problemchen, ich hab mir nen neuen rechner gekauft, und da der nur 256 MB RAM hatte, hatte ich mir so gedacht das ich doch mal aufrüsten sollte.
    Gesagt getan, ich hab mir dann zwei 512 MB Riegel gekauft.

    Ergo hätte ich dann also 1280 MB RAM.
    Ich kann aber leider 1024 MB maximal nutzen, denn wenn ich alle drei Bausteine eingebaut habe hängt sich XP auf, kurz bevor der login kommt.

    Kann mir jemand helfen, bzw. hatte schon jemand das problem?
    Für jede hilfe bin ich dankbar.

    technische daten:
    2 x 512 MB DDR 333
    1 x 256 MB DDR 333
    Mainboard MSI K7N2G
     
  2. JaxxZ

    JaxxZ Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Das problem war der 256MB Riegel, ich hatte mir von nem bekanntem noch nen 512 MB Sim geliehen, hab den eingebaut und alles lief perfekt.

    Deswegen hat sich das problem schonn erledigt. vielen dank für alle die mir so fleissig geschrieben haben.
     
  3. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    vielleicht lag es bei dir auch nur am Netzteil, dass mit 3 Riegeln nicht klar kam. wie viel Amper hast du auf der 3V-Leitung?
     
  4. Lactrik

    Lactrik Guest

    An deiner Stelle würde ich zukünftig ein paar Grundsätze bei den RAMs befolgen:

    1. Nehme keine NoName-Rams. Noname-Produkte sind häufig Markenprodukte, die in den Qualitätskontrollen durchgefallen sind... dann werden sie gern als NoName verkauft.

    2. Lege dich auf einen guten Hersteller fest (Infineon/Samsung/etc.). Wenn du RAMs nachkaufst, kaufe nur von diesem Hersteller.

    3. Achte darauf, dass die RAMs die gleiche Zugriffszeit haben (CL 2.5, etc.).

    Dann sollte es keine Probleme geben... an deiner Stelle würde ich die RAMs einfach alle bei eBay verkaufen und mir 2x512MB holen, genau die gleichen Module... du wirst sehen, dann sind alle Probleme erledigt.

    An Windows XP liegts nicht, die Grenze für RAM liegt bei 4GB. Und diese Grenze liegt nicht an XP, sondern an den 32-Bit Rechnern ... mehr RAM geht nur mit einem 64-Bit Computer (Intel Itanium).
     
  5. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    würde auch an deiner stelle testen
    sims sind sowiso eine sache für sich

    was win9x angeht....
    die machen normalerweise erst über 512 MB probs
    die man mit einem system.ini eintrag aber beheben kann
    die absolute grenze liegt hier bei 1024 MB
    darüber kann win9x überhaupt nichts damit anfangen

    es gibt halt genug fehlerquellen für dein problem
    hier heißt es nur testen mit einem neuen sim
    jedenfalls an winXP sollte es nicht liegen
    es gibt genug freaks die viel mehr in ihrem rechner drin haben
    und die laufen ordentlich

    In den meisten fällen "mag" das board gewisse sims nicht
    auch manche kombinationen laufen nicht immer
    wie ich dir schon geschrieben habe hilft hier manchmal
    ein bios-update

    aber man sollte zuerst einen anderen sim testen

    mfg. Tom
     
  6. JaxxZ

    JaxxZ Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Danke erstmal für diesen Hinweiss.

    Der 256er Riegel ist ja schon rausgeflogen, den hat jetzt n Freund von mir. Ich werds mal ausprobieren und mir irgendwo noch nen 512er leihen und schauen ob es dann klappt.
     
  7. JaxxZ

    JaxxZ Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Danke
    das war doch schon mal ein anfang, ich hatte das ja auch ausprobiert, mit den verschiedenen steckplätzen, d.h. ich hatte einen 512er drin und den 256er, lief auch einwandfrei.

    Das einzige was mich wie gesagt stutzig macht, ist das XP kurz vor dem Log ON stehenbleibt man kann richtig sehen wie wie XP gerade vom Black screen zum logon wechseln will.

    Deswegen bin ich der auffassung gewesen, das es was mir XP zu tun hat, denn 95/98 und ME haben auch so ihre schwierigkeiten bei dem arbeitspeicher über 1 GB.

    Vielen Dank nochmal für den Denk anstoss

    P.S. Für weitere infos bin ich immer Dankbar
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    da hast du dir selbst ein kleineres Problem geschaffen.

    Sinnvoll wäre der Einsatz von gleichgrossen RAM-Riegeln (nach Möglichkeit gleicher Hersteller, gleiche Spezifikation, etc.) . Auf diese Weise kommst du in den Genuss des Dual-Channel-Modus, welcher bei deiner jetzigen Konfiguration nicht mehr möglich ist.

    Ich setze auf einem K7N2-Delta 3 x 256 MB Riegel ein und habe keinerlei Probleme damit.

    Andreas
     
  9. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    WinXP hat kein problem mit dem ram
    es sollte auch mit 2GB und mehr keine probs machen
    es ist in erster linie ein hardwareproblem
    von mainboard (manchmal hilft ein bios-update)
    inkombatibilität zwischen den sims (kommt oft vor)
    hier hilft oft nur die verschiedenen steckplätze ausprobieren
    und auf einen sim verzichten (umtauschen)

    ich würde auf den alten sim verzichten und eventuell
    noch einen dritten 512er riegel einbauen
    falls du soviel ram brauchst

    mfg. Tom
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Am besten ist es, Original Markenware von gleicher Riegelgrösse zu verwenden. Wenn es Probleme gibt, kann ein BIOS-Update manchmal helfen.

    Mit 1 GB bist Du schon sehr gut ausgestattet. Im Sysmon von Windows kannst Du ansonsten gucken, wie Dein RAM ausgelastet ist. Solltest Du öfters in die Nähe von 1 GB Auslastung kommen, dann wäre ein weiterer Riegel eine Ueberlegung wert. Für die meisten User dürfte aber 1 GB schon üppig sein.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen