1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wieviel RAM

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Sch4tten, 10. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sch4tten

    Sch4tten Byte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    20
    Guden,

    erst mal :)

    Hab ne kurze frage an euch.
    Will mir demnächst einen PC zusammenstellen.

    Würdet ihr 1x 512mb oder 2x256 mb
    RAR empfehlen (für die zukunft).
    Dies soll eher ein spiele PC werden.
    Ich arbeite wenig mit Bildbearb. Programmen.

    Das MB soll das Asus A7N8X-X
    nForce2 400 werden.

    Also soll ich erst einmal 512 holen, dann nachrüsten oder werden 2x 256 für die nächsten 1-2 jahre ca. reichen ?

    (bringt twinbank sehr viel ?)

    sch4tten
     
  2. Jungle

    Jungle Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    110
    Hi Rhapsody!

    Hätte eine Frage und zwar wieviel 3DMarks hast du mit deinem PC in der 2001er und 2003er Version?

    Würde mich mal interessieren weil ich mich derzeit auch intensiv mit dem Gedanken auseinandersetze einen neuen PC zu kaufen...:)

    Danke!

    Gruß,

    Jungle
     
  3. **Rhapsody**

    **Rhapsody** Byte

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    habe mir auch gerade einen PC zusammengestellt nur zum Zocken. Habe auch das A7N8x genommen mit 2 x 256 mb. Mein Eindruck: Das Ding läuft mit der 9600 Pro Grafikkarte wie Rackete. Habe es mit, zB. Medal of Honar Alied Assualt auf den maximalsten Auflösungen gespielt. :bet: :bet:
     
  4. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    An Ihrer Stelle würde ich den RAM bis zum Maximalanschlag aufrüsten. Es kann durchaus sein daß sich auf diesem Sektor die Spezifikationen für die Module in eins bis zwei Jahren ändern, und dann die Gefahr zu groß ist daß Sie für Ihr MoBo keine passenden Module mehr finden. Ich hatte nämlich dieses Problem, habe mich echt geärgert:
    Und für Win XP gibt es nichts besseres als Arbeitsspeicher, Arbeitsspeicher und noch nochmals Arbeitsspeicher!!!!!:aua:

    Gruß Cheetah
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Der Threadstarter möchte ein Dual-Channel Board verbauen, da macht das verbauen von nur einem Riegel mit 512 MB wenig Sinn, entweder 2 x 256 MB oder 2 x 512 MB um Dual-Channel nutzen zu können ...;)
     
  6. McQuate

    McQuate ROM

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    6
    Hoi,

    wenn möglich, dann immer grosse Streifen einbauen.
    Also 1x512 statt 2x256
    Erstens ist die übertragung besser und 2tens hältst du Dir damit Slots frei für zukünftige Riegel :-)


    MFG Mc
     
  7. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    diese sterilen tests von computerbase
    sagen für mich wenig aus

    schon bei Quake 3 Arena als beispiel
    das teil zockte ich schon mit meiner alten riva 128 mit 4MB speicher!
    ein paar details herunter und nicht so hohe auflösung
    und das teil ging ruckelfrei!
    das dieses game nicht von mehr als 512MB profitiert
    dürfte jedem zocker glar sein *ggg*

    man muß sich wirklich die tests von spielzeitschriften
    anschauen bei wirklich aktuellen games

    die mit 768MB únd 1GB ram zum teil etliche frames
    mehr liefern

    natürlich
    wer sich mit niedrigen auflösungen etc. begnügt
    wird mit 512 MB locker auskommen das ist klar

    gerade letztens der test eines Flugsimulators
    mit 512MB kam kein spaß auf!
    erst mit 1 GB Ram ging das teil richtig los

    mit einzelnen games fängt es an.......

    mfg. Tom
     
  8. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
  9. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    der tip mit dem 1GB stimmt schon!

    es gibt jetzt schon einzelne games die haben
    ihr optimum bei hohen auflösungen mit allen details
    bei oben genannten speicher!

    einzelne games ruckeln ja schon ohne ende
    bei pcs mit lediglich 256 MB trotz aktueller top-cpus!
    da kann man sich denken daß da das optimum deutlich
    höher liegt!
    schau nur mal in tests von spielezeitschriften!

    also als zocker kann ich dir auch zu 1GB ram raten

    mfg. Tom
     
  10. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Als erfahrener Zocker meine ich, daß Du eher mit 1 GB auf der sicheren Seite bist.
     
  11. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wenn du keine Bild-/ Foto-/ Filmbearbeitung machst und sonst nur gamst bzw. Office/ Internet dann sollten 512 MB reichen
     
  12. Sch4tten

    Sch4tten Byte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    20
    danke für die schnelle antwort.
    dann werd ich mir jetz das a7n8x holen.

    Aber die frage , wieviel speicher ich mir holen soll (2x256 oder 2x 512 ) atell ich mir immer noch :confused:


    mfg
    sch4tten
     
  13. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    das ASUS A7N8x-X unterstützt kein Dual-Channel sondern nur Single-Channel und dadurch verschenkst du ca. 10% an möglicher Datenübertragungsrate.

    Wenn?s denn ein ASUS sein muss, dann das A7N8x - das unterstützt Dual-Channel. Um Dual-Channel nutzen zu können, sind 2 identische RAM-Riegel (gleiche Kapazität, gleiche Specs was die Latenzzeiten angeht und wenn möglich gleicher Hersteller) einsetzen.
     
  14. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Es stellt sich die Frage, welche Betriebssystem zum Einsatz kommt. Bei WinXP empfiehlt es sich, eher etwas mehr als zuwenig RAM einzusetzen.

    Auch wenn Du mehrere Fenster offen hast, stundenlang am PC arbeitest oder zockst, dann bist Du mit 1 GB auf der besseren Seite.

    Wer bloss die Kiste täglich für 1/4 Stunde Word oder 1/2 Stunde surfen braucht, der kann umgekehrt auch mit 256 MB leben.

    Twinbanking empfehle ich Dir, wenn Du das nicht machst, dann verschenkst Du Performance. Was allenfalls denkbar ist, mal 1 Riegel à 512 MB zu kaufen und dann später noch einen zweiten (gleichen) hinzuzukaufen. Aber die RAM-Preise zeigen leider nach oben!

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen