Wieviel Speicher für W98? 512 oder 256?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von durigon, 13. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. durigon

    durigon ROM

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    7
    Ich habe hier nen etwas älteren PC (500 MHz, Pentium 2) auf dem ich 512 MB RAM habe. Mit W2000 geht das einwandfrei.

    Jetzt hab ich aber noch W98 drauf und das läuft schon gut. Jetzt meinte aber jemand, daß W98 zwar 512 MB vekraftet, aber die Performance nicht sonderlich besser wird im Gegensatz zu 256 MB. Soll daran liegen, daß W98 dann ab 256 MB nur noch mit der Speicherverwaltung zu kämpfen hätte....

    Der PC soll unter W98 eigentlich nur zum Spielen genutzt werden.

    Stimmt das mit der Speicherverwaltung?

    Danke schon mal!
     
  2. FLechler

    FLechler Byte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    70
    Ich würde auf keinen Fall mehr als 512 MB in einen 98er Rechner einbauen.
    Zwar läuft Windows 98 bis 768 MB Ram ohne weitere Probleme, allerdings versagt der Abgesicherte Modus bei mehr als 512 MB Ram.
     
  3. Thomas Meyering

    Thomas Meyering Kbyte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    227
    Ist je nach BIOS unterschiedlich.

    Wenn du aber schon die Stelle im BIOS nicht findest, solltest du daran nicht rumfummeln. Im Zweifelsfall machst du mehr kaputt.
     
  4. durigon

    durigon ROM

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    7
    Wo genau man das Speichertiming einstellt, kannst du mir nicht zufällig sagen? Welche Bios-Einstellung?

    Danke schon mal!

    Die Meldung kommt allerdings nur bei der GeForce2, bei der Originalkarte (auch 32 MB) funzt das und gibt keine Fehlermeldung....

     
  5. Thomas Meyering

    Thomas Meyering Kbyte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    227
    "SPD fehlt" heißt einfach, das die Module nicht normgerecht sind.

    Eventuell musst du dann das Speichertiming mit der Hand einstellen.

    512 MB oder auch 1024 MB bringen unabhängig vom BS immer dann etwas, wenn die Anwendungsprogramme diesen Speicher auch verwenden. Wenn der zusätzliche Speicher nicht gebraucht wird, nützt er auch nichts.

    Photoshop z. B. läuft auch mit W98 mit 1024 MB definitiv besser als mit 512 MB.

    Wenn du Mailst schreibst, macht es tatsächlich keinen Unterschied.
     
  6. durigon

    durigon ROM

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    7
    Erkennen tut ers ohne Probs. Fehlermeldung mit der Originalgrafikkarte nicht, aber mit ner GeForce 2 mit 32 MB steht beim Hochfahren was von "SPD fehlt in Dimm}s 1 2 3 4" läuft aber trotzdem hoch... *grübel*
     
  7. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    Wenn ich mich nicht irre, läuft es bis 512 MB noch.
    Hatte auch schonmal 768 MB Ram in nem 98SE-Rechner ohne dass er ne Fehlermeldung brachte oder sonstige Mucken gemacht hat.

    Bringt bloß nicht mehr Leistung.
    512 MB müsste funzen - hat bei mir 2 Jahre funktioniert.
     
  8. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Geht schon.
    Gibts ne Fehlermeldung? Wenn ja, ist im Forum schon reichlich behandelt worden. Wenn nein: Um so besser. Freu Dich.

    MfG Raberti
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Werden in Win98 volle 512MB erkannt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen