1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wieviele Adern braucht man für eine 10/100 m Bit Verbindung?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von lalarama, 20. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lalarama

    lalarama ROM

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    6
    Wir sind vor kurzem umgezogen.
    In unserem neuen Haus gibt es einen Hauptanschluß im EG.
    Da ich den Splitter, Router und zwei Rechner im 1.OG haben wollte, haben wir ein 8 Adriges Kabel zwischen EG und 1.OG verlegt. Über zwei Adern haben wir das Signal erst vom EG nach oben geleitet in den Splitter und wieder über zwei Adern nach unten an die alte Telefondose.
    Das ganze hat auch prima funktioniert. Nun will mein Vater aber auch gerne eine Netzwerkleitung haben um unten im EG einen Rechner anschließen zu können.
    Daher die Frage: Kann ich über die verbleibenden 4 freien Adern zwischen EG und 1.OG eine Netzwerkverbindung betreiben?
    Wenn ja, würde ich einfach hergehen und ein Netzwerkkabel auseinanderzwicken und oben und unten dranklemmen.
    Geht halt nur wenn ich weiß wieviele Adern ich brauche.

    Danke schonmal im Voraus an alle Wissenden die mir helfen :)
     
  2. Nebukad

    Nebukad Kbyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    135
    4 adern reichen für 100mbit. ichwürde das aber nciht einfach so "zusammenknüppern" sondern an jedem ende eine Netzwerkdose anklemmen, so behält man die nötige schirmung.
     
  3. lalarama

    lalarama ROM

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    6
    Erstmal danke für die Antwort
    Ok
    Wenn 4 Adern reichen wäre das perfekt.
    Dosen will ich nicht unbedingt legen, da ich in meinem Zimmer ja den Splitter direkt unter dem Router sitzen habe und nur ein ca 20 cm langes Verbindungsstück bräuchte. Unten kommt das Kabel hinter einer Schrankblende im Flur raus, da wäre eine Dose schon eher denkbar.

    Wie ist denn das Netzwerkkabel aufgebaut/welche der darin befindlichen Adern sollte ich anschließen?
    Oder mal so gefragt: Welche Anschlüsse an dem RJ 45 Stecker (die heißen doch so oder?) muß ich anklemmen?
     
  4. Blue Nick

    Blue Nick Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2001
    Beiträge:
    148
    Zunächst mal hoffe ich für dich, dass es mind. ein Cat5e Netwerkkabel ist.

    Ich stimme Nebukat voll und ganz zu, schaffe dir zwei Dosen an, damit fährst du schon von den Kontakten besser. 4 Adern reichen für 100 MBit aus, für 1 GBit benötigst du 8 Adern. Bei den heutigen Netzwerkdosen sind die Anschlüsse farblich gekennzeichnet, sprich wenn du dir zwei Netzwerkdosen holst schaltest du diese einfach 1:1 durch. Patchkabel sind ja dann normal belegt. Also muss es dann wieder funkionieren.

    MFG
    Blue Nick
     
  5. lalarama

    lalarama ROM

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    6
    Mein Problem ist eben genau dieses, dass ich auf einer Seite des Kabels eben keine Dose bauen kann, da sich an der betreffenden Stelle keine Wand etc. befindet. In meinen Splitter der neben dem Router an einem Fuß meines Schreibtisches im 1.OG befestigt ist geht das 8 adrige Kabel direkt rein (2 Adern von der Hauptader aus dem EG bringen das Telefonsignal, 2 Adern leiten es aus dem Splitterausgang wieder nach unten an die eigentliche Dose und 4 Adern liegen blank).
    Ich würde das gerne so machen, dass ich auf der Splitterseite ein Patchkabel direkt innerhalb des Splittergehäuses an die 4 Adern befestige. Dann würde oben im 1.OG sauber ein kurzes Patchkabel aus dem Splitter direkt in den danebenliegenden Router gehen und unten im EG könnte ich eine Dose in die Wand machen.
    Und genau hierfür würde ich gerne die Belegung des Patchkabels kennen/welche Adern ich für meine Verbindung brauche.
    Hoffe jemand von euch kann mir sagen welche der Adern des Patchkabels für mich wichtig sind.
    Und ehe ichs vergesse:
    Danke nochmal für die guten und schnellen Antworten.
     
  6. lalarama

    lalarama ROM

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    6
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen