Wikipedia startet im Buchformat

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von _sid_, 17. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Naja, ich sehe den Sinn in einer Printausgabe von Wikipedia sowieso nicht ganz. Das Tolle an Wikipedia ist doch gerade, dass man Artikel ergänzen, neu erstellen oder ändern kann. Mit einer Printausgabe ist das schwerlich möglich. Ausserdem kostet die ne Menge Geld und wird wohl kaum mehrmals gekauft.
    Wikipedia auf DVD ist da viel günstiger und sinnvoller. Oder man geht gleich online. Es ist ja nicht so, dass heutzutage nur wenige einen PC mit Internetanschluss haben. Und ein DVD-Laufwerk haben auch fast alle.
     
  2. innosonic

    innosonic ROM

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    3
    Fehlt nur noch, daß sie einen eigenen Staat gründen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen